+
Tom Schilling

Schilling liebt das Risiko

Berlin - Schauspieler Tom Schilling („Oh Boy!“) setzt beruflich gern auf Risiko. Dies ist auch in seinem kommenden Film zu sehen.

An seinem jüngsten TV-Projekt, einer modernen Adaption von Georg Büchners Drama „Woyzeck“, habe ihn besonders das Wagnis gereizt, sagte der 31-Jährige der dpa am Donnerstagabend bei der Vorabpremiere in Berlin. „Mit der Rolle des Woyzeck kann man grandios scheitern. Darauf muss man sich einlassen.“ Schilling spielt in dem Theater-Film den Außenseiter Woyzeck, der an der Welt der Herrschenden kaputtgeht. Es gehe vor allem darum, die misslungene Integration von Minderheiten in Deutschland deutlich zu machen, so Schilling. Der Film läuft am 14. Oktober bei Arte und am 19. Oktober bei 3sat.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
Kim Kardashian im blütenweißen Bikini vor einer Bergkulisse. Eigentlich ein Leckerbissen für ihre Fans. Wäre da nicht ihr merkwürdiger Kommentar dazu... 
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
ZDF-Serien geben den Ton an
Sommerwetter in Deutschland - entsprechend gering war die Resonanz auf das Fernsehprogramm am Freitagabend. Am besten lief es noch für die ZDF-Krimiserien.
ZDF-Serien geben den Ton an
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Jutta Speidel ist als Schauspielerin bekannt. Neben ihrem Beruf setzt sich die 64-Jährige für obdachlose Mütter und Kinder an. Ihr Engagement begann mit einer Autopanne.
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte
Otto plaudert aus dem Nähkästchen: In den 70er Jahren wohnte er mit Udo Lindenberg und Marius Müller-Westernhagen zusammen. Beide hätten ihn oft nachts nicht schlafen …
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte

Kommentare