+
Tom Schilling

Schilling liebt das Risiko

Berlin - Schauspieler Tom Schilling („Oh Boy!“) setzt beruflich gern auf Risiko. Dies ist auch in seinem kommenden Film zu sehen.

An seinem jüngsten TV-Projekt, einer modernen Adaption von Georg Büchners Drama „Woyzeck“, habe ihn besonders das Wagnis gereizt, sagte der 31-Jährige der dpa am Donnerstagabend bei der Vorabpremiere in Berlin. „Mit der Rolle des Woyzeck kann man grandios scheitern. Darauf muss man sich einlassen.“ Schilling spielt in dem Theater-Film den Außenseiter Woyzeck, der an der Welt der Herrschenden kaputtgeht. Es gehe vor allem darum, die misslungene Integration von Minderheiten in Deutschland deutlich zu machen, so Schilling. Der Film läuft am 14. Oktober bei Arte und am 19. Oktober bei 3sat.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mysteriöse Bilder tauchen auf: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?
Derzeit kursieren einige Bilder im Netz: Einige User hatten in den sozialen Netzwerken vermeldet, dass der berühmte „Rocky“-Schauspieler Sylvester Stallone gestorben …
Mysteriöse Bilder tauchen auf: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?
Cathy Lugner tut es! Montagabend lässt sie alle Hüllen fallen - im Fernsehen
Das RTL2-Format „Naked attraction“ geht heute mit einer ganz besonderen Kandidatin an den Start: Cathy Lugner (28) wird dort blank ziehen. Ob sie so ihre große Liebe …
Cathy Lugner tut es! Montagabend lässt sie alle Hüllen fallen - im Fernsehen
Liam Gallagher beschuldigt die deutsche Polizei
Ein echter Rockmusiker muss einiges einstecken können. Liam Gallagher wärmt jetzt eine alte Geschichte neu auf.
Liam Gallagher beschuldigt die deutsche Polizei
Athleisure-Trend im Alltag funktioniert über Stilbrüche
Die Schlabberhosen woanders als im Fitnessstudio oder auf der heimischen Couch zu tragen, galt lange Zeit als absolutes No-Go. Doch richtig kombiniert, wird der …
Athleisure-Trend im Alltag funktioniert über Stilbrüche

Kommentare