+
Robert De Niro (l.) bei Shimon Peres (r.)

Zum Geburtstag

Peres bekommt Besuch von Robert De Niro

Jerusalem - Anlässlich seines baldigen 90. Geburtstages hat der israelische Präsident Schimon Peres Besuch von Schauspieler Robert de Niro (69) bekommen.

Der zweifache Oscar-Preisträger und sein 17-jähriger Sohn wurden am Dienstag vom ältesten amtierenden Staatschef der Welt in dessen Residenz in Jerusalem empfangen, wie das Büro von Peres mitteilte.

„Vielen Dank, dass Sie gekommen sind. Wir sind erfreut, Sie hier in Israel zu sehen. Sie haben einen Oscar für Ihre schauspielerische Leistung und auch die Zuneigung der Menschen in Israel“, sagte Peres. Anschließend sollen sich die beiden über die Lage im Nahen Osten, Israels Beziehungen zu seinen Nachbarn und die Geschichte Israels unterhalten haben. Peres hat am 2. August mitten in der Sommerpause Geburtstag.

De Niro sollte am Abend an einer Gala für Peres im Kongresszentrum in Jerusalem teilnehmen - zusammen mit anderen Prominenten wie dem US-amerikanischen Ex-Präsidenten Bill Clinton, dem früheren Präsidenten der Sowjetunion, Michail Gorbatschow, und der Sängerin Barbra Streisand. Es wurden etwa 3000 Gäste erwartet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Eine Frau schreibt in Großbritannien Geschichte: Eine kanadische Soldatin führt für 24 Stunden die tägliche Zeremonie vor dem Buckingham Palace in London an. 
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Die Prügel-Beichte von Charlize Theron
Zwei Frauen haben von der Oscar-Preisträgerin in jungen Jahren eins auf die Nase bekommen. Einer von ihnen schickte sie als Entschuldigung wenigstens etwas Billigbier.
Die Prügel-Beichte von Charlize Theron
Alec Baldwin setzt Trump-Parodie fort, obwohl Präsident sie kritisiert
Als Donald Trump feiert Alec Baldwin in der Satireshow "Saturday Night Live" seit Monaten Triumphe. Der US-Präsident findet das gar nicht lustig. Die Zuschauer aber …
Alec Baldwin setzt Trump-Parodie fort, obwohl Präsident sie kritisiert
Pistolen zum Anziehen: Designerin zeigt Recycling-Mode
Ein Kleid aus Pistolen? Ja, das ist machbar und tragbar. Die Designerin Isagus Toche macht es vor.
Pistolen zum Anziehen: Designerin zeigt Recycling-Mode

Kommentare