+
Robert Pattinson

Neuer Unterschlupf

Schläft Pattinson nun bei Witherspoon?

Los Angeles - “Twilight“-Star Robert Pattinson (26) ist nach dem Geständnis seiner Freundin Kristen Stewart (22), ihn betrogen zu haben, aus dem Rampenlicht verschwunden. Doch er hat offenbar Obdach gefunden.

Nach Aussage seines Sprechers wird sich der Brite bald wieder öffentlich zeigen. Pattinson werde die geplanten Werbetermine für seinen neuen Film “Cosmopolis“ nicht absagen, zitierte das Promi-Portal “People“ am Mittwoch den Sprecher des Schauspielers.

Der Streifen des kanadischen Regisseurs David Cronenberg mit Pattinson in der Rolle eines reichen Wall-Street-Spekulanten feiert am 13. August in New York Premiere. In Deutschland ist der Film bereits angelaufen.

Nach Bekanntwerden des angeblichen Seitensprungs von Stewart mit Regisseur Rupert Sanders in der vorigen Woche, soll das “Twilight“-Paar die gemeinsame Wohnung in Los Angeles verlassen haben. Nach US-Medienberichten fand Pattinson zwischenzeitlich bei seinem “Wasser für die Elefanten“-Co-Star Reese Witherspoon (36) im kalifornischen Ojai Unterschlupf.

dpa

So reich sind Hollywoods Männer

So reich sind Hollywoods Männer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

IMM Cologne: Die neue Lust am Dekorieren
Schnickschnack liegt im Trend - und mit ihm ist wieder dekorativer Stauraum gefragter denn je. Oder die Sachen werden arrangiert. Es muss natürlich so aussehen, als sei …
IMM Cologne: Die neue Lust am Dekorieren
Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Die Töchter von Sheryl Sandberg wären gerne bei Facebook, aber sie sind nicht alt genug.
Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben

Kommentare