+
Entspannte Atmosphäre: Barack Obama plaudert mit Prinz William, Herzogin Kate kniet vor George.

Vor dem Schlafengehen

Prinz George trifft im Pyjama die Obamas

Als US-Präsident Barack Obama am Freitagabend bei den jungen Briten-Royals zum Abendessen eintraf, hatte auch Prinz George noch einen süßen Auftritt.

Im Pyjama mit Bademäntelchen und Hausschuhen begrüßte er die Gäste aus Washington. Anschließend führte er noch ein Spielzeug vor - das hatten ihm die Obamas zur Geburt geschenkt.

Die seltenen privaten Aufnahmen veröffentlichte der Kensington Palast am Abend via Twitter.

Die Fotos zeigen auch die Ankunft des US-Präsidentenpaares vor dem Kensington Palast. Prinz William, Herzogin Kate und Prinz Harry erwarteten den hohen Besuch an der Türe. Als die Obamas vorfuhren regnete es. Zuvor hatten sie bereits die Queen und Prinz Philip getroffen - am 90. Geburtstag von Elizabeth II..

wes

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fotos geben Hinweis! Ist dieser Bubi der neue Lover von Schlager-Star Michelle? 
Nach Heidi Klum soll sich nun auch Schlager-Star Michelle einen deutlich jüngeren Freund gesucht haben. Die Kommentare, die sie dem 21 Jahre jüngerem auf Instagram …
Fotos geben Hinweis! Ist dieser Bubi der neue Lover von Schlager-Star Michelle? 
Kiefer Sutherland sieht Waffengebrauch als "nationale Krise"
Der Schauspieler und Musiker hat eine klare Meinung zu Waffen. Er spricht von 30 000 Toten im Jahr 2017 in den USA.
Kiefer Sutherland sieht Waffengebrauch als "nationale Krise"
Antioxidantien beugen Alterserscheinungen vor
Antioxidantien hemmen den Alterungsprozess. Deswegen findet man sie mittlerweile in vielen Cremes und Haarpflegeprodukten. Wer länger jung bleiben will, sollte …
Antioxidantien beugen Alterserscheinungen vor
US-Star verliert bei Unfall Tochter - und zwei Monate später auch ihr ungeborenes Kind
Schwerer Schicksalsschlag. Die US-amerikanische Schauspielerin Ruthie Ann Miles hat bei einem Verkehrsunfall erst ihre vierjährige Tochter und anschließend ihr …
US-Star verliert bei Unfall Tochter - und zwei Monate später auch ihr ungeborenes Kind

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.