+
Jack White beginnt ein neues Leben. Foto: Jörg Carstensen

"Schlagerkönig" Jack White geht in den Ruhestand

Berlin (dpa) - Der deutsche "Schlagerkönig" Jack White will nach seinem 75. Geburtstag endgültig in den Ruhestand. "Ich muss keinem mehr was beweisen", sagte der Musikproduzent ("Looking for Freedom") der Deutschen Presse-Agentur.

Seine Berliner Firma Gloriella bestehe zwar noch, doch der Vertriebsvertrag mit Sony laufe Ende 2015 aus. "Und dann ist Schluss, Ruhestand, ein anderes Leben."

White, der am 2. September 75 wird, gilt als der wohl erfolgreichste deutsche Schlagerproduzent. Im Fernsehen hatte er schon im vergangenen Jahr mit einem "Letzten Lied" seinen Abschied verkündet. Privat hat er mit seiner 44 Jahre jüngeren Freundin allerdings noch Pläne. "Wir haben uns gerade verlobt und so wie es aussieht, werden wir dieses Jahr noch heiraten", verriet er.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Wer beeinflusst wem im Internet? Für Schaupielerin Veronica Ferres ist die Privatsphäre tabu.
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Nina Agdal, Ex-Freundin von Hollywood-Superstar Leonardo di Caprio, bekam eine Absage von einem Modemagazin und reagierte darauf souverän.
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage
Auf dem Modemarkt tummeln sich immer mehr Jogginghosen, die mit weitem Schlabberlook und billigem Material nichts mehr zu tun haben. Stilexperten bleiben aber weiter …
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage
Melanie Griffith begleitet Lugner beim Opernball
Ihre große Zeit liegt rund 30 Jahre zurück. Da war Melanie Griffith ein echter Hollywood-Star. Schlagzeilen machte auch ihr Privatleben. An der Seite von Richard Lugner …
Melanie Griffith begleitet Lugner beim Opernball

Kommentare