+
Heino will jetzt als Rockstar durchstarten.

Neu-Rocker Heino hat „Lunte gerochen“

Hamburg - Nach dem Erfolg seines ersten Rock-Albums hat Heino Blut geleckt. Der Schlagerstar arbeitet eifrig an der Fortsetzung seiner Rockerkarriere - und die Pläne reichen weit in die Zukunft.

Schlagerstar Heino (74) fühlt sich wohl als Neu-Rocker. Wenn sein nächstes Werk so einschlage wie seine Nummer eins „Mit freundlichen Grüßen“, dann setze er seine Rockerkarriere fort, sagte er der Bild-Zeitung in Hamburg, wo Heino am 1. Juni seine Tour startet. Der Sänger hatte nach seinem Chartstürmer bereits neue Rock-Projekte angekündigt. „Ich hab Lunte gerochen und für zwei weitere Alben einen Vertrag“, sagte er der Zeitung, das nächste erscheine 2014. „Und wenn das auch so einschlägt, geht's weiter - ich bin dann 80 und hab immer noch die Lederweste an. Na und!“ Seit dem neuen Erfolg sei er jeden Tag unterwegs. „Aber meine Frau ist ja immer dabei - und wo meine Hannelore ist, ist auch mein Zuhause.“

So wirkt Musik auf unseren Körper

So wirkt Musik auf unseren Körper

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare