+
Nur einen Ton für die Garderobe zu wählen, schmeichelt der Figur. Foto: Guido Maria Kretschmer für Heine

Schlanker wirken: Vier Modetipps bei Winterspeck

München (dpa/tmn) - Die Winterpfunde nerven. Wer sich nicht auf Radikal-Diät setzen will, kann auch mit Modetricks die paar Kilogramm zu viel auf der Waage kaschieren. Wie? Das verrät die Typberaterin Janine Katharina Pötsch aus München.

Farbe:Ton-in-Ton-Kombinationen kaschieren. Ein dunkler Blazer zu einer dunklen Hose betont keine Körperpartie zu stark, folglich werden auch einzelne Problemzonen nicht hervorgehoben. Dazu passt ein helleres Oberteil aus leicht fließendem Stoff.

Stoff: Feste Stoffe tragen auf. Besser sind Oberteile aus Schurwolle oder Jersey.

Muster: Von breiten Oberschenkeln ablenken. Das geht mit einem bunten, hellen oder auffällig gemusterten Oberteil. Die Hose oder der Rock dazu sollte natürlich eine dezente dunkle Farbe haben, etwa anthrazit. Das Ganze funktioniert auch umgekehrt, wenn der Oberkörper die Problemzone ist.

Länge: Die optimale Rocklänge betont die Beine. Der Saum sollte an der schmalsten Stelle enden.

Homepage von Janine Pötsch

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kurz nach der Geburt: Annie Carpendale zeigt sich im knappen Bikini
Mitte Mai ist Annie Carpendale zum ersten Mal Mutter geworden. Nur wenige Wochen nach der Geburt zeigt sie sich jetzt auf einem Urlaubs-Foto im knappen Bikini.
Kurz nach der Geburt: Annie Carpendale zeigt sich im knappen Bikini
Zeigt sich Superstar Dua Lipa bei Autogramm-Stunde hier unten ohne? Fans holen Lupe raus
Sängerin und Model Dua Lipa (22) zeigt sich unten ohne bei einer Autogrammstunde. Ein neues Instagram-Foto der Britin mit Wurzeln in Albanien und Kosovo wirft Fragen …
Zeigt sich Superstar Dua Lipa bei Autogramm-Stunde hier unten ohne? Fans holen Lupe raus
Prinz William trifft in Jordanien syrische Flüchtlinge
Prinz William bereist fünf Tage lang den Nahen Osten. In der antiken Stadt Dscharasch traf er junge Menschen, die von dem von Unicef unterstützten Programm Makani …
Prinz William trifft in Jordanien syrische Flüchtlinge
Hat das noch was mit Schlager zu tun? „I like to move it“ & „Remmidemmi“ bei Helene Fischers Stadion-Tour
Klassische Schnulzen und Helene Fischer? Das war einmal! Bei ihrer Stadion-Tournee erwartet die Konzertbesucher viel mehr Elektro, Beats und harte Bässe statt Schlager.
Hat das noch was mit Schlager zu tun? „I like to move it“ & „Remmidemmi“ bei Helene Fischers Stadion-Tour

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.