Schlechte Mode-Noten für Britney Spears

- Los Angeles - Die amerikanische Popsängerin Britney Spears führt in diesem Jahr die Blackwell-Liste der "am schlechtesten angezogenen Frauen" an, gefolgt von der Schauspielerin Mary-Kate Olsen und Sängerin Jessica Simpson.

Das gab der scharfzüngige Stil- Kritiker und frühere Modedesigner Richard Blackwell in Los Angeles bekannt. Im vergangenen Jahr stand TV-Star Nicolette Sheridan aus der Fernseh-Hitserie "Desperate Housewives" an der Spitze der verhassten Liste.

Bereits zum 46. Mal verteilte Blackwell Seitenhiebe für die Garderobe prominenter Frauen. Unter den unmodischen "Top Ten" platzierten sich unter anderem die Schauspielerinnen Eva Longoria, Lindsay Lohan und Renee Zellweger sowie die Sängerinnen Mariah Carey und Shakira. Auch Busenstar Anna Nicole Smith und Hotelerbin Paris Hilton fanden keine Gnade.

Pop-Queen Spears kann sich nun mit dem von Blackwell verliehenen Beinamen "Lolita - mit den besten Jahren hinter sich" schmücken. Zellweger wurde als "angemalter Kürbis" abgekanzelt und Shakira kam als "hoffnungslos" schlecht weg. Der gerade von Ehemann Nick Lachey getrennten Jessica Simpson empfahl der Kritiker, sie solle sich auch von ihrem Modeberater scheiden lassen. 2005 sei in punkto Mode ein ausgesprochen schlechtes Jahr gewesen, lautete die Bilanz des Stil-Kritikers.

Doch Blackwell zeigte sich auch gnädig: Nicole Kidman, die schon im vergangenen Jahr für ihren guten Geschmack gelobt wurde, schaffte es erneut auf die Liste der am besten angezogenen Stars. Auch Reese Witherspoon, Kirsten Dunst und Scarlett Johansson erhielten die Zustimmung des Modekritikers.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"
Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-"Tatort" Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer …
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Kommentare