+
Lindsay Lohan musste sich für ihre Darstellung von Liz Taylor teils vernichtende Kritik gefallen lassen.

Darstellung "lächerlich"

Lindsay Lohan fällt als Liz Taylor durch

New York - Lange war auf „Liz & Dick“ gewartet worden, jetzt gibt es schlechte Noten für Lindsay Lohan: Die 26-Jährige ist für ihre Darstellung von Elizabeth Taylor heftig kritisiert worden.

Der am Sonntagabend (Ortszeit) im US-Fernsehen ausgestrahlte Zwei-Stunden-Film habe zwar „einige glanzvolle Momente“ gehabt, Lohans Darstellung sei aber „dünn“ oder gar „lächerlich“ gewesen. Dabei hatte sich Lohan über Twitter noch so gerührt gezeigt: „Eins zu sein mit einer der unglaublichsten Frauen der Welt war aufregend und den ganzen Schmuck zu tragen auch nicht so übel.“

Die Szene, in der die Taylor vom Tode ihres zweifachen Ehemannes Richard Burton erfuhr, sei „eher witzig als ergreifend“ gewesen, schreibt der „Hollywood Reporter“. „Entertainment Weekly“ meint: „Sie kann Liz nicht.“ Und „E-Online“ bekennt zwar: „Es war nicht alles schlecht.“. Aber Lohan habe Gefühle kaum darstellen können. Zudem habe die Amerikanerin Probleme mit Taylors englischen Akzent gehabt: „Sagen wir es mal so: Wenn Sie ein Trinkspiel gespielt und jedes Mal einen Schnaps genommen hätten, wenn Lindsay in ihren amerikanischen Akzent zurückfiel, wären Sie jetzt wohl im Krankenhaus.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Ein völlig anderer Mensch geworden“: Meghan Markle lädt Bruder nicht zur Hochzeit ein
Der Halbbruder von Meghan Markle ist nach eigenen Angaben nicht zu deren Hochzeit mit Prinz Harry eingeladen. Daher schießt Thomas Markle gegen die baldige Prinzessin. 
„Ein völlig anderer Mensch geworden“: Meghan Markle lädt Bruder nicht zur Hochzeit ein
Nach Shitstorm gegen Swarovski: Holt RTL etwa Sylvie Meis zurück?
Es war der Rauswurf des Jahres: RTL gab Sylvie Meis bei „Let‘s Dance“ den Laufpass, ersetzte sie durch Victoria Swarovski. Gibt es jetzt eine überraschende Wende? 
Nach Shitstorm gegen Swarovski: Holt RTL etwa Sylvie Meis zurück?
Echo-Eklat: Helene Fischer schweigt weiter - Sponsor springt ab
Äußert sich Helene Fischer zum Echo-Eklat 2018? Noch schweigt die Schlager-Queen. Andere Größen im Musikgeschäft haben hingegen eine klare Meinung.
Echo-Eklat: Helene Fischer schweigt weiter - Sponsor springt ab
Heidi Klum oben ohne - viele Fans sind entsetzt: „Sieht schrecklich aus“
Heidi Klum präsentiert sich ungewöhnlich mutig, doch nicht alle ihrer Fans sind von ihrer Oben-Ohne-Show begeistert.
Heidi Klum oben ohne - viele Fans sind entsetzt: „Sieht schrecklich aus“

Kommentare