+
Foto: Alessandro Di Marco

Schlichte Kleider: Cut-Outs wirken edel

Haut, die durch freie Stellen am Kleid herausblitzt: Das ist der Renner in diesem Sommer. Man nennt diesen Trend "Cut-Out".

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - In diesem Sommer verleihen Cut-Outs vielen Kleidern einen verführerischen Touch. Die Stücke mit den freigelassenen Partien sollten aber mit Bedacht ausgewählt werden.

Bei schlichten Schnitten und unifarbenen Stoffen wirkten Cut-Outs edler. Das erklärt der Modeberater Andreas Rose. Sind nur Partien an den Schultern zu sehen, ist das Kleid auch alltagstauglich. Bei Cut-Outs an den Seiten, am Bauch oder Rücken sollten Trägerinnen bedenken, dass mitunter Problemzonen ins Blickfeld geraten, so der Experte. Und freie Stellen am Rücken verlangen, dass der BH nicht zu sehen ist. Klebepads können dann helfen.

Blogpost Andreas Rose

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sophia Thiel ziert Cover der „Women's Health“ - doch ihre Fans sind gar nicht begeistert
Das Fitness-Model Sophia Thiel wollte einen besonderen Augenblick mit ihren Fans teilen: Sie ist auf dem Cover einer Fitness-Zeitung zu sehen. Doch den Fans gefällt …
Sophia Thiel ziert Cover der „Women's Health“ - doch ihre Fans sind gar nicht begeistert
So soll Sarahs Traummann sein: Beim Aussehen von Mr X überrascht sie
Männerwelt aufgepasst: Sängerin Sarah Lombardi wünscht sich einen Partner an ihrer Seite. Jetzt verrät sie, welche Erwartungen sie von ihrem zukünftigen Partner hat.
So soll Sarahs Traummann sein: Beim Aussehen von Mr X überrascht sie
Margrethe II. dankt für Wärme und Mitgefühl
Der Tod ihres Mannes Prinz Henrik hat die dänische Königin und ihre Familie tief bewegt. Umso mehr habe sie sich über die große Anteilnahme der dänischen Gesellschaft …
Margrethe II. dankt für Wärme und Mitgefühl
Stretch-Stiefeletten zu langen Stoffhosen tragen
Mit dicken Winterboots ins Büro zu gehen - das kann nicht nur zu warm, sondern auch unpassend sein. Eine ideale Alternative sind Stretch-Stiefeletten. Sie verstecken …
Stretch-Stiefeletten zu langen Stoffhosen tragen

Kommentare