+
Prinz Charles trauert um einen guten Freund.

Schock für Prinz Charles: Freund stirbt bei Heli-Crash

London/Belfast - Unter den Toten nach dem Absturz eines Hubschraubers in der nordirischen Grafschaft Down ist auch ein guter Freund des britischen Thronfolgers Prinz Charles.

Entsprechende Berichte bestätigte am Montag das Büro des Prinzen. Der verunglückte Charles Stisted war Präsident des Polo-Clubs, in dem der Prince of Wales spielte und seine Söhne Harry und William noch aktiv sind. Umgekommen sind bei dem Unfall auch der Besitzer des Helikopters, Ian Wooldridge, Geschäftsmann und Besitzer eines Polo-Teams, sowie der Pilot.

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Die Männer waren auf einem Jagdausflug. In der Gegend, die für ihre außergewöhnliche landschaftliche Schönheit ebenso bekannt ist wie für ihre Wetterschwankungen, hatte es in den vergangenen Jahren häufiger Unfälle mit Flugzeugen und auf See gegeben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Michael Palin wurde von Prinz Philip gewarnt
Der britische Prinzgemahl Philip ist berühmt für seine Bonmots - und auch im Gespräch mit Michael Palin hat er kürzlich wieder eine besondere Bemerkung fallen lassen. …
Michael Palin wurde von Prinz Philip gewarnt
Neil Patrick Harris ganz verliebt in seinen Mann
"Die Liebe ist nie weniger geworden", hat Schauspieler Neil Patrick Harris vor kurzem über seine Beziehung zu Ehemann David Burtka gesagt. Klar, dass auch dessen …
Neil Patrick Harris ganz verliebt in seinen Mann
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Tiger Woods saß berauscht hinter dem Steuer und verbrachte mehere Stunden in Polizeigewahrsam. Jetzt hat der Golfstar Stellung dazu genommen.
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Jupiter - Nach seiner Festnahme wegen Autofahrens unter mutmaßlichem Rauschmitteleinfluss hat sich der frühere Golf-Superstar Tiger Woods erstmals öffentlich zu Wort …
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme

Kommentare