+
Vor und nach der Nasen-OP. Foto: Georg Ismar

Schönheits-OPs bei Männern boomen in Brasilien

Rio de Janeiro (dpa) - Der Wunsch nach einem besseren Aussehen lässt Männer in Brasilien immer häufiger einen Schönheitschirurgen aufsuchen. "Die Zahl der Operationen hat sich in den letzten fünf Jahren vervierfacht", sagte der Präsident der Vereinigung plastischer Chirurgen in Rio de Janeiro, Volney Pitombo, der Deutschen Presse-Agentur.

2009 habe es 72 000 Eingriffe bei Männern gegeben, 2014 bereits 276 000. "Immer mehr Männer reden auch offen darüber." Nasenveränderungen und Fettabsaugen stünden besonders hoch im Kurs. Er gehe davon aus, dass Brasilien bei den chirurgischen Eingriffen bei Männern führend sei, so Pitombo.

Von weltweit rund 20 Millionen chirurgischen und nicht-chirurgischen Eingriffen entfallen über 17 Millionen auf Frauen, die meisten erfolgen in den USA. Chirurgische Eingriffe gab es dem internationalen Verband zufolge 2014 rund 9,6 Millionen - über 85 Prozent aller Schönheits-OPs gehen bisher auf das Konto von Frauen. In Brasilien gibt es 8000 plastische Chirurgen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Test: Bedenkliche Stoffe in konventionellen Lippenstiften
Schadstoffe auf den Lippen: Die "Öko-Tester" haben den herkömmlichen Lippenstiften schlechte Noten gegeben. Dagegen punktet die Naturkosmetik.
Test: Bedenkliche Stoffe in konventionellen Lippenstiften
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Weil sie auf einem Foto nach Ansicht mancher zu knapp bekleidet war, erntete Jennifer Lawrence viel Kritik. Das hat sie "extrem beleidigt", schreibt die Schauspielerin …
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Helene Fischer holt Fan auf die Bühne - was dann passiert, bringt die Halle zum ausrasten
Buh-Rufe bei einem Helene-Fischer-Konzert in Oberhausen. Die Fans waren aus einem bestimmten Grund sauer.
Helene Fischer holt Fan auf die Bühne - was dann passiert, bringt die Halle zum ausrasten
Nach Kritik an dünnem Kleidchen: Jennifer Lawrence schießt zurück
Nachdem Jennifer Lawrence trotz frostiger Temperaturen in einem freizügigen Kleid posierte, hagelte es gehörig Kritik. Doch die 27-Jährige wehrt sich.
Nach Kritik an dünnem Kleidchen: Jennifer Lawrence schießt zurück

Kommentare