Schon probiert? Nachtisch beim Asiaten

Berlin (dpa) - Bislang hatte es die gebackene Banane noch etwas schwer gegen Tiramisu, Waffeln oder Crème brulée. Nach Meinung vieler asiatischer Restaurant-Betreiber soll das aber nicht so bleiben.

Das Berliner Stadtmagazin "Zitty" meldet nun, dass das Angebot an Nachspeisen aus dem Fernen Osten erkennbar zunimmt. Zu finden sei mittlerweile etwa der "Milky Banh Bao", ein vietnamesischer Verwandter des Germknödels, oder "Chè Thâp Câm", eine "krachsüße" Schichtspeise aus Kokosfleisch, Kokosmilch, schokoladigen Mungobohnen, Tapiokaperlen und Waldmeistergelatine.

Noch seien sie Seltenheiten - aber die Zeichen ständen gut, dass sich das ändern könnte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Wegen einer Attacke auf einen Fan während eines Konzerts in Leipzig soll Rapper Kollegah eine satte Geldstrafe in Höhe von 18.000 Euro zahlen.
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen

Kommentare