+
Bei einem Auftritt von Chris Brown in Kalifornien sind Schüsse gefallen.

Fünf Personen verletzt

Schüsse bei Konzert von Chris Brown

San Jose - Während eines Club-Auftritts von Rapper Chris Brown (25) im kalifornischen San Jose sind mehrere Schüsse gefallen.

Fünf Personen wurden verletzt, wie die Polizei am Sonntag (Ortszeit) mitteilte. Sie seien aber nicht in Lebensgefahr, schrieb die örtliche Zeitung „San Jose Mercury News“. Ein im Internet verbreitetes Video zeigt den Musiker, wie er auf der Bühne steht und singt, als Schüsse fallen und Panik im Publikum ausbricht. Brown wurde den Berichten zufolge nicht verletzt. Die Polizei habe mehrere Personen vorläufig festgenommen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Sie ist wohl die berühmteste Einwohnerin von Saint-Tropez: Brigitte Bardot, die schon seit vielen Jahren in dem mondänen Örtchen an der Côte d'Azur lebt. Jetzt erhält …
Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Brigitte Bardot lebt seit Jahren zurückgezogen in Saint-Tropez (Frankreich). In dem französischen Badeort tummeln sich im Sommer Milliardäre und Stars. 
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Was wird uns das Ergebnis der Bundestagswahl bescheren? Darüber hat sich auch Bruno Jonas Gedanken gemacht. Im Interview spricht der Kabarettist über die politischen …
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
Die Passkontrolle am Flughafen ist eigentlich Routine. Bei der ukrainischen Sängerin Lama verlief sie etwas anders. Der Grund dafür ist etwas speziell.
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten

Kommentare