+
Inaki Urdangarin hat seine Haftstrafe angetreten (Archivbild).

Haftantritt

Schwager des spanischen Königs Felipe VI. im Gefängnis

Der Schwager des spanischen Königs Felipe VI. hat am Montag seine Gefängnisstrafe angetreten.

Madrid - Wegen Veruntreuung öffentlicher Gelder muss der Schwager des spanischen Königs Felipe VI. in Haft. Der Ehemann von Infantin Cristina betrat gegen 08.00 Uhr das Gefängnis von Brieva nördlich von Madrid, wie ein Strafvollzugssprecher sagte. Der Oberste Gerichtshof hatte am vergangenen Dienstag

Iñaki Urdangaríns Berufung zurückgewiesen

und ihn zu fünf Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt.

Urdangarín und ein früherer Geschäftspartner sollen zwischen 2004 und 2006 sechs Millionen Euro, die als Spendengelder für die Wohltätigkeitsorganisation Nóos bestimmt waren, veruntreut haben. Als die Affäre Ende 2011 öffentlich wurde, durchlebte Spanien gerade seine schwerste Wirtschaftskrise seit Jahrzehnten. Das Land stand unter Schock, das Vertrauen in das Königshaus sank rapide.

Im Juni 2014 schließlich dankte König Juan Carlos im Alter von 76 Jahren zugunsten seines Sohns Felipe VI. ab, um eine Erneuerung der Monarchie zu ermöglichen. Seit der Aufdeckung des Skandals spielen Urdangarín und die einstmals beliebte Infantin Cristina keine öffentliche Rolle mehr. Auch der Krönung Felipes blieben beide fern. Das Paar zog mit seinen vier Kindern in die Schweiz.

Die Mitteilung des Obersten Gerichtshof im Original

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erster Rauswurf im Dschungelcamp: Domenico muss gehen
Sie haben sich beschnuppert und gefunden, sie haben sich verärgert und genervt: Ab jetzt ist die Schonzeit im Dschungelcamp aber vorbei.
Erster Rauswurf im Dschungelcamp: Domenico muss gehen
Kim Kardashian: Mercedes-SUV zum ersten Geburtstag ihrer Tochter
Kim Kardashian feiert den Geburtstag ihrer Tochter Chicago. Tante Kourtney zeigt sich großzügig und schenkt einen Mercedes.
Kim Kardashian: Mercedes-SUV zum ersten Geburtstag ihrer Tochter
"Bauer sucht Frau" auf RTL: Was Keno Veith nach Absage macht, erraten Sie nie
Keno Veith aus Ostfriesland wurde bei Youtube zum gefeierten Internet-Star, "Bauer sucht Frau" bei RTL sagte er ab. Jetzt überrascht er mit einem Parfüm.
"Bauer sucht Frau" auf RTL: Was Keno Veith nach Absage macht, erraten Sie nie
Maite Kelly entsetzte einst Fans mit diesem Video - „Unterste Schublade“
Schockierendes Video von Maite Kelly: Bei einem Auftritt in einem Schlagerlokal in Bottrop hat sie sich völlig daneben benommen. Was war da nur los?
Maite Kelly entsetzte einst Fans mit diesem Video - „Unterste Schublade“

Kommentare