+
Prinz William und seine schwangere Frau Kate - den 31. Geburtag der werdenden Mutter feierte das royale Paar ganz privat. 

Herzogin scheut Öffentlichkeit

Schwangere Kate feiert Geburtstag privat

London - Schon länger wurde die schwangere Herzogin Kate nicht in der Öffentlichkeit gesehen - und auch an ihrem 31. Geburtstag am Mittwoch sind sie und ihr Mann Prinz William (30) unter sich geblieben.

Kate werde ihren Ehrentag „privat“ begehen, hatte es vom Palast geheißen. Ob sie mit William in ihrem Cottage auf der walisischen Insel Anglesey war, oder aber in ihrer derzeitigen Übergangs-Wohnung im Londoner Kensington Palast, war unklar. Das erste Kind des Paares wird vermutlich im Sommer zur Welt kommen, Kate soll etwa in der 12. Woche sein.

Video von Kate Middletons Musical-Rolle aufgetaucht

Die Schwangerschaft war Anfang Dezember bekannt geworden, weil Kate mit schwerer Übelkeit ins Krankenhaus musste. Seitdem wurde sie nur selten öffentlich gesehen.

Queen Elizabeth II.: Spekulationen um Abdankung

dpa

William & Kate: Alle Fakten über das Traumpaar

William & Kate: Alle Fakten über das Traumpaar

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beauty-Öle im Badezimmer-Schrank aufbewahren
Nach dem Duschen und Baden verlangt die Haut nach Pflege. Öle bieten sich dafür besonders gut an. Damit die Freude an den Beauty-Produkten lange währt, kommt es auf die …
Beauty-Öle im Badezimmer-Schrank aufbewahren
Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife
Los Angeles -  An der Kleidung zahlreicher Stars prangte in der Oscar-Nacht ein ganz besonderes Schmuckstück: eine schlichte, blaue Schleife. Wir erklären, was es mit …
Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife
Schaustellerpfarrer tauft gern im Auto-Scooter
Eine hohe Mobilität ist bei seiner Arbeit gefragt. Moderne Kommunikationstechniken helfen ihm dabei auch.
Schaustellerpfarrer tauft gern im Auto-Scooter
„Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist tot
München/Hamburg - Er wurde nur 73 Jahre alt: Der einstige „Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist gestorben. Das bestätigte seine Agentur.
„Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist tot

Kommentare