Jugendlicher (17) ist verschwunden - wer hat Deniz gesehen?

Jugendlicher (17) ist verschwunden - wer hat Deniz gesehen?

Schwangerschaft: Christina Aguilera bestätigt Gerüchte

Los Angeles - Christina Aguilera (26) hat endlich bestätigt, dass sie ein Baby erwartet. Das berichtet das Magazin "People" in seiner Onlineausgabe.

Die 26-Jährige werde kommendes Jahr "in den Status der Mutterschaft eintreten", erklärte die Popsängerin ein wenig gestelzt. Sie wolle eine berufstätige Mutter werden und Kind und Karriere möglichst gut in Einklang bringen. "Ich möchte alles richtig machen." Der zukünftige Vater, ihr Mann Jordan Bratman (30), sei jetzt ihre größte Unterstützung. "Er gibt mir Halt und ist einfach großartig", so Aguilera. Das Rätselraten um Aguileras kürzlichen Großeinkauf in einer Baby-Boutique hat nun also ein Ende. Und Party-Girl Paris Hilton, die schon im September die freudige Nachricht verkündete, hat Recht behalten. (dpa)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DSDS 2018: Das passiert mit Kandidat Diego nach der Messer-Attacke auf seinen Vater
DSDS-Kandidat Diego hatte am Dienstag seinen Vater niedergestochen. Nun hat sich die Staatsanwaltschaft dazu geäußert, was weiter mit ihm passiert.
DSDS 2018: Das passiert mit Kandidat Diego nach der Messer-Attacke auf seinen Vater
Sollte das wirklich im Netz landen? Foto von Helene Fischer in knappem Outfit aufgetaucht
Für das güldene Fransenkleid, das Helene Fischer beim Echo 2018 trug, erntete sie reichlich Spott. Umso sehnsüchtiger warten Fischer-Fans auf den nächsten TV-Auftritt in …
Sollte das wirklich im Netz landen? Foto von Helene Fischer in knappem Outfit aufgetaucht
Plötzlicher Todesfall in seiner Band: Große Trauer bei Xavier Naidoo
Große Trauer bei Xavier Naidoo: Der Mannheimer Sänger hat den Verlust eines langjährigen Bandmitglieds zu beklagen und zeigte sich darüber auf Facebook sehr bestürzt.
Plötzlicher Todesfall in seiner Band: Große Trauer bei Xavier Naidoo
Taschen mit Polit-Message im Trend
Dem Statement-T-Shirt folgt die Handtasche mit politischem Wahlspruch. Mit dünnen Leuchtfäden macht eine Künstlerin das Accessoire zu einem Bekenntnis.
Taschen mit Polit-Message im Trend

Kommentare