+
Arnold Schwarzenegger bei der Premiere von "Terminator: Genisys" in Seoul. Foto: Kim Hee-Chul

Schwarzenegger: "Bin kein normaler 67-jähriger Kerl!"

Berlin (dpa) - Arnold Schwarzenegger ist zwar mittlerweile 67 Jahre alt - kürzertreten will er deswegen aber noch lange nicht. "Ich kann alles machen, was mit Action, Kampfszenen und Stunts zusammenhängt", sagte der Schauspieler im Interview der Deutschen Presse-Agentur vor dem Start seines aktuellen Films "Terminator: Genisys". "Das ist der Vorteil, wenn man jeden Tag trainiert. Ich bin kein normaler 67-jähriger Kerl!"

Noch immer hebe er jeden Tag Gewichte und mache sein kardiovaskuläres Training. Zwei Monate vor dem Dreh zu dem Film habe er sein Training sogar intensiviert. "Die Action- und Kampfszenen zu drehen, hat mir wieder irrsinnig viel Spaß gemacht. Das war jetzt noch kein Problem für mich - vielleicht wird es in 20 Jahren eines, ich weiß es nicht." "Terminator: Genisys" kommt am 9. Juli in die Kinos. Darin spielt Schwarzenegger erneut den berühmten Kampfroboter.

Offizielle Website des Films

Offizielle Facebook-Seite zum Film

Schwarzeneggers offizielle Website

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nicole Kidman fordert mehr Unterstützung für Regisseurinnen
Im Filmgeschäft müsse sich etwas ändern, findet die Schauspielerin. Sie beklagt, dass es - wie in vielenen anderen Branchen auch - immer noch überwiegend Männer sind, …
Nicole Kidman fordert mehr Unterstützung für Regisseurinnen
Beth Ditto will unbedingt schwanger werden - später
Ihr Leben als Rockstar ist nicht unbedingt kinderfreundlich. Trotzdem möchte Beth Ditto nicht auf Nachwuchs verzichten.
Beth Ditto will unbedingt schwanger werden - später
Wladimir Kaminer: Kreml-Pilot Rust war ein Held
Der damals 18-jährige Matthias Rust wurde nach seiner Landung mit einer Cessna in Moskau festgenommen und zu vier Jahren Arbeitslager verurteilt. Allerdings wurde er …
Wladimir Kaminer: Kreml-Pilot Rust war ein Held
Der Job lohnt sich: Perry kassiert unfassbare Gage für Jury-Job
US-Sängerin Katy Perry wird ziemlich durch den Kakao gezogen. Spott über ihre Frisur, Streit mit Kolleginnen, missliche TV-Auftritte - aber das Geld stimmt. Definitiv.
Der Job lohnt sich: Perry kassiert unfassbare Gage für Jury-Job

Kommentare