+
Arnie und Sly sind ein schlagkräftiges Team, auch in ihrem neuen Action-Streifen "The Expendables".

Schwarzenegger und Stallone teilen sich eine Stimme

München - Doppelte Arbeit für Synchronsprecher Thomas Danneberg: Im Actionfilm “The Expendables“ leiht er seine Stimme zum ersten Mal gleichzeitig zwei seiner größten Rollen.

“Ich habe Schwarzenegger dafür heller gesprochen und Stallone gequetschter“, sagte der Berliner Schauspieler dem Nachrichtenmagazin “Focus“.

Danneberg ist die deutsche Stimme unter anderen von John Travolta, Christopher Lambert, Terence Hill, Nick Nolte und Adriano Celentano. Wenn Bekannte ihn bitten, als Rocky oder Terminator ihre Mailboxen zu besprechen, lehnt Danneberg jedoch ab. Dafür bewundere er die US-Kollegen zu sehr, erklärte er.

Seine fertigen Filme sieht sich der 68-Jährige grundsätzlich nicht an. Ihm gehe es dabei wie vielen Menschen: Er mag sich selbst nicht hören.

The Expendables“ startet am 26. August in den deutschen Kinos.

apn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Der neue französische Präsident Emmanuel Macron hat Hollywood-Schauspieler Arnold Schwarzenegger in Paris empfangen. Bei dem Treffen ging es um Umweltthemen.
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Rafael van der Vaart ist wieder Papa - so reagiert Ex-Frau Sylvie
Der niederländische Fußballer Rafael van der Vaart (34) ist wieder Vater geworden. Lesen Sie wie seine Ex-Frau Sylvie Meis reagiert hat. 
Rafael van der Vaart ist wieder Papa - so reagiert Ex-Frau Sylvie
Träumchen und Schätzchen: Panda-Bären landen in Berlin
Die Pandas sind unterwegs zum Berliner Zoo: In einer Frachtmaschine hocken "Träumchen" und "Schätzchen" in zwei Transportboxen neben einer Tonne Bambus. Können die …
Träumchen und Schätzchen: Panda-Bären landen in Berlin

Kommentare