+
Arnold Schwarzenegger hat nichts gegen einen Joint.

Schwarzenegger stört sich nicht an Joints

Burbank - Der kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger steht Marihuana-Konsumenten tolerant gegenüber. “Es kümmert doch niemanden, ob du einen Joint rauchst oder nicht“, sagte er.

Schwarzenegger hatte vor fünf Wochen einem Gesetz zugestimmt, demzufolge der Besitz von kleinen Mengen Marihuana nicht schärfer geahndet wird als ein Verkehrsdelikt. Wer sich erwischen lässt, muss zwar mit einem Bußgeld von bis zu 100 Dollar rechnen, hat aber weder eine Verhaftung noch eine Vorstrafe zu befürchten.

Der Gouverneur verteidigte die neue Regelung am Montagabend in der “Tonight Show“ von Jay Leno im Fernsehsender NBC. Die Legalisierung von Marihuana hatten die Kalifornier vergangene Woche in einem Referendum abgelehnt. Der Vorschlag, der zur Abstimmung stand, sei zu weit gegangen, sagte Schwarzenegger in der Talkshow.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Der Modezirkus mit seinen ständigen Glamourveranstaltungen lässt Designer Wolfgang Joop zunehmend kalt - aus mehreren Gründen. 
Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“

Kommentare