+
Wehrt sich gegen die Ablehnung der Revision vor dem Oberlandesgericht Köln: Alice Scharzer.

Beschwerde gegen Revisionsverbot

Schwarzer vs. Kachelmann: Die nächste Runde

Köln - In ihren Glossen schrieb Schwarzer über den Wetter-Moderators Jörg Kachelmann. Dass das Oberlandesgericht Köln dies verbot, will Schwarzer so nicht hinnehmen.

Alice Schwarzer will sich nicht mit ihrer juristischen Niederlage gegen Jörg Kachelmann abfinden. Das Oberlandesgericht Köln hatte entschieden, dass die Feministin auch in Glossen nicht mehr den Eindruck erwecken darf, dass Kachelmann ein Vergewaltiger ist. Obwohl das OLG keine Revision zuließ, will Schwarzer dagegen vorgehen, wie ihre Zeitschrift „Emma“ am Donnerstag in Köln mitteilte. Sie habe Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Revision erhoben. „Ziel ist ein Revisionsverfahren beim Bundesgerichtshof.“

In der Mitteilung von „Emma“ heißt es weiter, in dem beanstandeten Text sei es nicht um Schuld oder Unschuld des Wetter-Moderators gegangen, sondern um eine Sprachkritik. Kachelmann war 2011 vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen worden.

Kachelmanns Anwalt Ralf Höcker verwies darauf, dass das OLG Köln dem Fall in seinem Urteil keine grundsätzliche Bedeutung eingeräumt und deshalb keine Revision zugelassen habe. „Frau Schwarzer glaubt offenbar, ein Fall, an dem sie beteiligt ist, ist stets von grundsätzlicher Bedeutung.“ Das habe das OLG bereits anders gesehen, und das werde auch der BGH anders sehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Barbra Streisand ruft zu Wachsamkeit gegenüber Trump auf
In einem Aufsatz warnt Barbra Streisand vor dem designierten US-Präsidenten. Ihre Landsleute fordert Streisand auf, wachsam zu sein und zu protestieren.
Barbra Streisand ruft zu Wachsamkeit gegenüber Trump auf
People's Choice Awards: Ellen DeGeneres stellt Rekord auf
Los Angeles -  Johnny Depp, Britney Spears, Justin Timberlake und „Findet Dorie“ stehen in der Gunst der Fans ganz oben. Doch Ellen DeGeneres ist bei den People's Choice …
People's Choice Awards: Ellen DeGeneres stellt Rekord auf
Wachs-Trump bei Madame Tussauds in London
Donald Trump zieht in die Wachsfigurenkabinette dieser Welt ein. Gerade wurde sein Ebenbild in Madrid enthüllt, jetzt ist London dran.
Wachs-Trump bei Madame Tussauds in London
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Der Sommer scheint noch fern. Doch mancher wittert ein Schnäppchen, wenn er sich jetzt um Bademode bemüht. Vorsicht ist allerdings geboten: Einige Online-Anbieter …
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel

Kommentare