+
Den Namen ihres süßen Sohnemanns will Prinzessin Madeleine erst am Mittwoch verraten.

Schläfriger Royal-Nachwuchs

So süß ist Madeleines kleiner Prinz

Stockholm - Oscar, Paul oder doch Carl wie der Opa? Wetten um den Namen von Prinzessin Madeleines Sohn werden noch angenommen. Vorher zeigt der schwedische Königshof schon Fotos von dem süßen Baby.

Einen Tag nach der Geburt ihres Sohnes ist die schwedische Prinzessin Madeleine (33) schon wieder zu Hause. Das Königshaus verbreitete am Dienstag über Facebook und seine Webseite Bilder von dem jüngsten Familienzuwachs. Auf den Fotos schlummert der Junge im feinen grauen Schlafanzug mit weißem Kragen friedlich auf einer Wolldecke. Mutter Madeleine änderte nach der Geburt ihr Hintergrundbild bei Facebook. Das Foto von blauem Meer und Himmel überschrieb die Prinzessin mit: „It's a boy!“ („Es ist ein Junge!“). 

Das zweite Kind der Prinzessin und des britisch-amerikanischen Geschäftsmanns Chris O'Neill (40) war am Montag in einem Krankenhaus nördlich von Stockholm zur Welt gekommen. Am Mittwoch wollte der König Namen und Titel des Jungen bekanntgeben. Bei dem Wettanbieter Unibet standen Oscar, Paul und Carl hoch im Kurs. 

Schweden hat den ersten Enkelsohn von König Carl Gustaf und seiner Frau Silvia am Dienstag mit 21 Salutschüssen begrüßt. Zuvor hatten die Großeltern den Kleinen im Krankenhaus besucht. „Wir sind überglücklich“, rief die Königin Reportern zu. Für das Königspaar ist es nach Kronprinzessin Victorias Tochter Estelle (3) und Madeleines Tochter Leonore (1) schon das dritte Enkelkind. In der Thronfolge steht der Junge an sechster Stelle.

Diese Bürgerlichen haben in Königshäuser eingeheiratet

Diese Bürgerlichen haben in Königshäuser eingeheiratet

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beckers Diplomatenpass: Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft
Hat Boris Becker einen Diplomatenpass oder nicht? Nun ermittelt wohl die zentralafrikanische Staatsanwaltschaft.
Beckers Diplomatenpass: Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft
Schon wieder ein neues Elvis-Album - diesmal mit seiner Tochter
Elvis Presley bringt ein neues Album auf dem Markt – Duette mit seiner Tochter.
Schon wieder ein neues Elvis-Album - diesmal mit seiner Tochter
Rock-Giganten Rolling Stones begeistern Generationen
Die Stars der legendären Rockband Rolling Stones sind über 70 Jahre alt. Trotzdem füllen sie bei ihren Konzerten noch immer Stadien mit Zehntausenden - und die sind …
Rock-Giganten Rolling Stones begeistern Generationen
J.Lo twittert gegen Trumps Gräueltaten
Jennifer Lopez ist fuchsteufelswild über die Praktiken der US-Einwanderungsbehörden und kritisiert Donald Trump heftig.
J.Lo twittert gegen Trumps Gräueltaten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.