+
Die Tochter von Schwedens Prinzessin Madeleine feiert am 20. Februar ihren ersten Geburtstag.

Prinzessin Madeleine postet Baby-Foto

So strahlt Prinzessin Leonore zum 1. Geburtstag

Stockholm - Die Tochter von Prinzessin Madeleine und Christopher O´Neill feiert am 20. Februar ihren ersten Geburtstag. Zu diesem Anlass gab's ein aktuelles Bild von dem kleinen "Sonnenschein".

Zum ersten Geburtstag ihres Töchterchens hat die schwedische Prinzessin Madeleine ein Foto von der Kleinen auf Facebook gepostet. „Leonore, unser kleiner Sonnenschein, wird heute ein Jahr alt!“ schreibt die 32-jährige Madeleine darunter über das Nesthäkchen des Königshauses.

Die Prinzessin sitzt auf dem Bild im rosa Kleidchen auf einem viel zu großen gepolsterten Stuhl und blickt vergnügt an der Kamera vorbei. Unter dem Eintrag gratulierten Leonore am Freitag Tausende zu ihrem Ehrentag. „Sie ist so süß. Happy Birthday, kleine Prinzessin!“ stand dort etwa.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tiefe Einblicke: Dieses Bikinifoto empört Daniela Katzenbergers Fans
Die alte „Katze“ ist zurück. Diesen Schluss lässt zumindest ein Foto zu, auf dem sich Daniela Katzenberger bei Instagram zeigt. Das gefällt nicht jedem.
Tiefe Einblicke: Dieses Bikinifoto empört Daniela Katzenbergers Fans
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne

Kommentare