+
Til Schweiger.

"Wenn jemand saukomisch ist"

Til Schweiger: Kann gut über mich selber lachen

Halle/Saale - Til Schweiger (52) geht in die Humor-Offensive. Über sich selber kann er nach eigenen Angaben gut lachen.

„Wenn jemand wirklich saukomisch ist, dann kann ich gut darüber lachen, auch wenn es auf meine Kosten geht“, sagte der Filmstar der „Mitteldeutschen Zeitung“ (Dienstag). Schweigers neuer Action-Film „Tschiller: Off Duty“ startet am Donnerstag im Kino. Darin spielt er seinen Hamburger „Tatort“-Ermittler Nick Tschiller für die große Leinwand.

Erst vergangene Woche hatte Schweiger in einem „Stern.de“-Interview seinen Humor verteidigt: „Ich kann wirklich über mich selbst lachen. Es gibt da einige witzige Parodien, einige Sketche in „Switch reloaded“ sind saukomisch, oder auch die SWR3-Parodie über Tschiller ist echt gut.“ Den ZDF-Entertainer Jan Böhmermann, der sich schon öfter über Schweigers Facebook-Stil lustigmachte, findet er dagegen „nicht lustig“: „Das ist ein leicht verzogener Bubi, der sich selbst am lustigsten findet.“

Til Schweiger bald in der DSDS-Jury?

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schutzhülle für die grausten Tage des Jahres
Regenjacken - das sind doch diese unformigen Hüllen in Schwarz oder Dunkelgrün, die irgendwie an Zelte erinnern. Oder etwa nicht mehr? Modisch und stylish präsentieren …
Schutzhülle für die grausten Tage des Jahres
„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Nach acht gemeinsamen Jahren folgt jetzt offenbar das Aus: „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers soll sich nach einem Medienbericht von ihrem Mann Andreas Pfaff getrennt …
„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Die britische Herzogin Kate (35) hat am Montag spontan einen Tanz im Bahnhof Paddington Station in London aufgeführt. Eine Überraschung. Viele Termine hatte Kate in den …
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Roberto Blanco hat noch nie ein Geheimnis aus seinem Privatleben gemacht. Auch in seiner Autobiografie erzählt er offen. Kritik dafür gibt es vor allem von einer Seite.
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik

Kommentare