Til Schweiger spielt Tarantinos Nazi-Jäger

München - Til Schweiger (44), der in Quentin Tarantinos neuem Film "Inglorious Bastards" einen Nazi-Jäger spielen soll, verriet dem Internet-Portal Bunte.de, dass an diesem Mittwoch die ersten Proben seien.

 Tarantino habe ihm bei einem Treffen die Rolle angeboten "und da habe ich gesagt "I take it"", erzählte Schweiger. Er spiele einen "Deutschen, der es sich zum Hobby gemacht hat, in Deutschland Nazi-Offiziere zu killen." Er gehöre zur "Crew von Brad Pitt". "Das ist eine Einheit, die die Amerikaner geschickt haben, um möglichst große Angst und Schrecken unter den Nazis zu verbreiten, indem sie die ziemlich radikal meucheln. Ich bin einer davon."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare