+
Till Schweiger

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm

Schweiger-Töchter wollen Schauspieler werden

München - Til Schweiger findet es in Ordnung, wenn seine Kinder in seine Fußstapfen treten wollen. "Es ist doch absurd, etwas vorzuleben, und es den Kindern dann zu verbieten."

Das sagte der 48-jährige Schauspieler und Regisseur am Samstagabend in München im dapd-Interview. "Das wäre genauso, wie wenn ein Zahnarzt seinem Kind verbietet, den Zahnarztberuf zu wählen." Er hätte zwei Töchter, die Lust auf die Schauspielerei hätten, die anderen beiden gar nicht.

Sein Sohn habe überhaupt kein Interesse daran, auf dem roten Teppich zu sein, interessiere sich im Moment mehr für Musik als für die Schauspielerei und mache demnächst sein Abitur.

Gemeinsamen Fotoshootings mit den Kindern stehe er aber generell kritisch gegenüber. "Wir haben einmal ein Fotoshooting gemacht, nachdem Emma auf die Welt gekommen ist", sagte Schweiger. Damals sei die Familie aber nicht davon ausgegangen, jemals nach Deutschland zurückzukommen. "Zu der Zeit haben wir gedacht, wir bleiben immer in Amerika und da kräht kein Hahn danach. Sonst hätten wir es sicher nicht gemacht."

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Prinz William ist seit 2015 als Rettungsflieger im Einsatz, nun ereignete sich eine Tragödie: Ein Junge ertrank, obwohl der 34-Jährige und seine Kollegen rasch vor Ort …
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Was für ein Glückspilz! Ein Spieler aus Rheinland-Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und kann sich über den höchsten Lotteriegewinn der in dem Bundesland jemals erzielt …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Ben Stiller und Christine Taylor: Trennung nach 17 Jahren
Das Ehepaar gab die Trennung in einer gemeinsamen Erklärung bekannt. Stiller und Taylor wollen als sorgende Eltern verbunden bleiben und ihre beiden Kinder weiter …
Ben Stiller und Christine Taylor: Trennung nach 17 Jahren

Kommentare