+
Shootingstar Matthias Schweighöfer

Schweighöfer geht nach Hollywood

Berlin - Shootingstar Matthias Schweighöfer (30) wird für die Hollywoodfirma Warner Brothers vier Filme drehen. Der Berliner Schauspieler werde sowohl Regie führen, als auch jeweils eine Hauptrolle übernehmen.

Das bestätigte Schweighofers Produktionsfirma Pantaleon am Montag auf Anfrage. Schweighöfer hatte im vergangenen Jahr mit seinem Regiedebüt “What a Man“ große Erfolge eingefahren. In der Ende 2011 angelaufenen Komödie “Rubbeldiekatz“ von Detlev Buck spielt er einen wenig erfolgreichen Darsteller, der für eine US-Filmrolle in Frauenkleider schlüpft.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Strafprozess gegen Bill Cosby erst im März 2018
Der eigentlich für November geplante Strafprozess gegen US-Entertainer Bill Cosby (80) wegen sexueller Nötigung soll nun erst im März kommenden Jahres beginnen.
Neuer Strafprozess gegen Bill Cosby erst im März 2018
Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben
Sie war eine deutsche Diva und ein Multitalent: Margot Hielscher. Die Grande Dame der Leinwand, Showbühne und des Fernsehens war jahrzehntelang erfolgreich. Nun ist sie …
Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben
Sarah Lombardi: „Bin echt mit den Nerven am Ende“ 
In einem Live-Video erklärt Sarah Lombardi jetzt: „Ich bin manchmal mit den Nerven echt am Ende.“ Grund dafür ist ihr Sohn Alessio.
Sarah Lombardi: „Bin echt mit den Nerven am Ende“ 
Shirin David flippt aus: Beyoncé trägt das gleiche Kleid
Shirin David erlebt einen echten Fan-Moment! Kein Wunder: Schließlich trägt Queen B hier das gleiche Dress wie sie. Wie die YouTuberin darauf reagiert und welches Kleid …
Shirin David flippt aus: Beyoncé trägt das gleiche Kleid

Kommentare