+
Die Unterhose von Matthias Schweighöfer war einem Fan 2000 Euro wert.

Schweighöfer: "Schlüpper" brachte 2000 Euro

Berlin - Nach dem großen Erfolg seines Regiedebüts "What a Man" zeigte sich Matthias Schweighöfer nur in Unterhose vor dem Brandenburger Tor. Jetzt wurde das gute Stück für einen guten Zweck versteigert.

Lesen Sie auch:

Schweighöfer halbnackt vorm Brandenburger Tor

Eine Unterhose von Schauspieler Matthias Schweighöfer (30) hat bei einer Internetauktion 2000 Euro gebracht. Schweighöfer hatte nach dem Erfolg seines Regiedebüts “What a Man“ mit der schwarzen Hose vor dem Brandenburger Tor in Berlin posiert. Das Geld soll einer Kinderorganisation zugutekommen, heißt es auf der Facebook-Seite des Films. Wer neuer Besitzer des “Schlüppers“ ist, teilte Schweighöfers PR-Agentur nicht mit.

Die beliebtesten deutschen Stars im Internet

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare