Schweini: "Tore wichtiger als Sex"

- München - Fußballnationalspieler Bastian Schweinsteiger (22) findet Tore schießen wichtiger als Sex. "Es gibt einem natürlich beides ein echt gutes Gefühl", sagte er der Zeitschrift "Bravo Girl". "Aber ich glaube, Tore schießen ist mir wichtiger als Sex."

 Für den von seinen Fans "Schweini" genannten Sportler steht der Fußball an Nummer 1: "Dafür würde ich einfach alles tun, für Sex nicht ganz so viel." Bei einer Umfrage im November 2006 hatten ihn die Leserinnen des Magazins zum "Oberkörper des Jahres" gewählt.

"Ich bin nicht eitel", sagte der Mittelfeldspieler des FC Bayern München weiter. "Mir ist wichtig, dass ich gepflegt aussehe, aber ich verbringe nicht Stunden vor dem Spiegel." Zudem bekannte der 22-Jährige, dass er wenig romantisches Gespür habe. "Für Romantik bin ich eben einfach zu lustig."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Große Sorge um ESC-Sieger Salvador Sobral
Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit: Der portugiesische Sänger liegt seit einigen Tagen auf der Intensivstation und wartet auf ein Spenderherz.
Große Sorge um ESC-Sieger Salvador Sobral
Trends der Mailänder Modewoche
Die Krisen der Welt bleiben außen vor. Die Mode soll die Seele aufhellen. Voller Optimismus gehen Mailands Designer in die Saison Frühjahr/Sommer 2018.
Trends der Mailänder Modewoche
Regisseur verrät: Das ist ein großer Tick von Tom Cruise
Regisseur verrät: Das ist ein großer Tick von Tom Cruise
Clooney: Hillary qualifizierter als Mann Bill Clinton
George Clooney hatte im US-Wahlkampf 2016 Hillary Clinton unterstützt. Jetzt erklärt er, dass er sie sogar für qualifizierter hielt als ihren Mann Bill.
Clooney: Hillary qualifizierter als Mann Bill Clinton

Kommentare