+
Kati Witt in ihrem BMW 328 aus dem Jahr 1937.

Promis brausen bei Rallye mit

Witt tauscht Schlittschuhe gegen Oldtimer

Neuhardenberg - Mehrere Prominente haben sich bei der Oldtimer-Rallye „Hamburg-Berlin-Klassik“ ans Lenkrad gesetzt. Mit dabei: Schauspielerin Esther Schweins (44) und Katarina Witt (48).

Der Ex-Eiskunstlaufstar fuhr in einem BMW 328 aus dem Jahr 1937 mit. Auch Leopold Prinz von Bayern (71) nahm an dem Rennen in den alten Kisten teil.

Ganz cool: Esther Schweins.

Die dreitägige Rallye von Hamburg über Polen nach Berlin lockte Hunderte Schaulustige an. Ein gut besuchter Boxenstopp war nach Veranstalterangaben am Samstag der Flugplatz Neuhardenberg in Brandenburg. Oldtimer-Fans konnten dort die insgesamt 180 klassischen Fahrzeuge aus der Nähe begutachten, bevor sie Richtung Berlin weiterfuhren. Das Motto für die Fahrer der betagten Gefährte lautete „Reisen statt Rasen“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Baby von Katherine Heigl ist da
Die US-Schauspielerin hat einen Sohn geboren. Der Kleine soll schon kurz vor dem Jahreswechsel auf die Welt gekommen sein, wie jetzt erst bekannt wurde. Der Junge hat …
Baby von Katherine Heigl ist da
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
München - „Ich hoffe, du wirst glücklich mit einem Anderen.“ Das sind die letzten Worte von Harry G an die Deutsche Bahn. Damit verabschiedet er sich. Für immer. …
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn

Kommentare