+
Der Bruder von Prinz Charles' Frau Camilla ist nach einem Sturz an einer schweren Kopfverletzung gestorben.

Trauer bei den Royals

Todesdrama um Camillas Bruder

London - Der Bruder von Prinz Charles' Frau Camilla ist nach einem Sturz an einer schweren Kopfverletzung gestorben. Das teilte das Clarence House, die offizielle Residenz des britischen Thronfolgers und seiner Frau, in London mit.

Kurz zuvor war bekanntgeworden, dass der 62-jährige Mark Shand am Dienstagabend nach einem Sturz in ein New Yorker Krankenhaus gebracht worden war. Er war für eine Wohltätigkeitsveranstaltung nach New York gereist. Nach der Veranstaltung rutschte er Berichten zufolge aus, als er sich im Freien eine Zigarette anzünden wollte, und schlug mit dem Kopf auf den Gehsteig auf. Camilla sei „absolut am Boden zerstört“, sagte eine Sprecherin von Clarence House.

"In tiefer Trauer geben wir bekannt, dass der Bruder der Herzogin von Cornwall, Mark Shand, heute in New York gestorben ist", erklärte ein Sprecher des Büros von Prinz Charles. "Er starb im Krankenhaus an den Folgen einer Kopfverletzung, die er sich bei einem Sturz gestern Nacht zuzog."

Der Umweltaktivist Shand hatte sich vor allem für den Schutz von Elefanten engagiert.

dpa/afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei dieser Kultsendung werden Robbie Williams und seinen Ehefrau Juroren
Robbie Williams und seine Ehefrau Ayda Field werden Juroren bei der britischen Castingshow The X Factor. Auch in Deutschland gibt es eine Neuauflage der Sendung mit …
Bei dieser Kultsendung werden Robbie Williams und seinen Ehefrau Juroren
Barack Obama friert in Südafrika
Das kann passieren, wenn man von der sommerlichen Nordhalbkugel anreist: Barack Obama wurde kalt erwischt.
Barack Obama friert in Südafrika
Welche Kleidung muss in die Wäscherei?
Ein Soßenfleck auf dem Jackett oder auf der teuren Bluse? Dann sollte das gute Stück nicht vorschnell in der eigenen Waschmaschine landen. Manche Kleidungsstücke …
Welche Kleidung muss in die Wäscherei?
Jennifer Rostock schickt heiße Urlaubsgrüße - und die Fans drehen durch
„Jennifer Rostock“-Sängerin Jennifer Weist genießt derzeit eine Band-Pause und ihren Sommerurlaub in der Sonne. Mit heißen Urlaubsgrüßen entzückt sie ihre Fans.
Jennifer Rostock schickt heiße Urlaubsgrüße - und die Fans drehen durch

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.