+
Im August verkündete das Ehepaar noch glücklich, dass die 41-Jährige Sängerin ihr zweites Kind erwarte. Jetzt soll Celine Dion eine Fehlgeburt erlitten haben.

Celine Dion: Hatte sie eine Fehlgeburt?

Los Angeles - Im August noch verkündete Celine Dion freudestrahlend, dass sie ein zweites Kind erwarte. Wie schon beim ersten Kind hatte sich die Sängerin künstlich befruchten lassen.

Im März nächsten Jahres sollte das zweite Kind der kanadischen Sängerin Celine Dion das Licht der Welt erblicken. Wegen der Krebserkrankung ihres Mannes Rene lies sich die Sängerin erneut künstlich befruchten. Sohn Rene-Charles kam 2001 zur Welt.

Erst im August gaben Celine Dion und ihr Mann Rene die Schwangerschaft bekannt. Das amerikanische Magazin „InTouch“ berief sich auf Aussagen von Familienmitglieder, als sie von der Fehlgeburt berichteten. Ein enges Mitglied soll gesagt haben, dass sich das Paar zwar ein Kind wünscht, Celine aber nicht schwanger ist. Das Management der Sängerin hat sich noch nicht geäußert.

lut

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spekulationen in Südafrika über Charlize Therons neuen Ring
Oscar-Preisträgerin Charlize Theron (42) hat in ihrer südafrikanischen Heimat Medien-Spekulationen über einen möglichen neuen Mann an ihrer Seite ausgelöst.
Spekulationen in Südafrika über Charlize Therons neuen Ring
Diane Keaton hat in Beziehungen nicht geglänzt
Die Chemie muss stimmen in der Liebe. Diane Keaton hat da so ihre Erfahrungen gemacht.
Diane Keaton hat in Beziehungen nicht geglänzt
Barfußläufer erreicht Kloster Einsiedeln
Wie sehen Füße nach einem Gewaltmarsch von 2100 Kilometer aus, barfuß? "Dünnhäutig", sagt Barfußläufer Aldo Berti. Er ist im Kloster Einsiedeln und holt sich dort …
Barfußläufer erreicht Kloster Einsiedeln
Dietmar Bär würde gerne auf einem Weingut arbeiten
Im Wein liegt die Wahrheit. Dies weiß auch Schauspieler Dietmar Bär.
Dietmar Bär würde gerne auf einem Weingut arbeiten

Kommentare