+
Das eher schlichte Jeanshemd lässt sich mit einigen Blümchen aufpeppen. Foto: Initiative Handarbeit/Georg Roske

Schwungvoll und reich bestickt: Die Nähtrends im Sommer

Der Glockenrock war lange nicht. Und auch nicht Stickerei. Das ändert sich in der Sommermode. Besonders beliebt: Die neue Mode selbst gemacht.

Salach (dpa/tmn) - Bei den Nähtrends für den Sommer 2016 stehen bunte, schwungvolle und detailreiche Stücke im Fokus. Viele modische Trends vom Laufsteg lassen sich auch selber nähen - zum Beispiel weite Folkloreröcke und lässige Culottes, beschreibt die Initiative Handarbeit.

Besonders schön werden die selbst gemachten Stücke, wenn sie mit farbenfrohen Stickereien verziert werden. Dafür ist aber etwas Geduld gefordert, denn große Stickereien brauchen ihre Zeit.

Für den schwungvollen Glockenrock etwa rät die Initiative, ihn mit einem XL-Kreuzstich-Motiv in Szene zu setzen. Wer bei der luftig weit geschnittenen Culotte ein besonderes Stoffmuster wählt, braucht sie gar nicht mehr unbedingt besticken. Dagegen bringen bunte Blümchen auf einem einfachen Jeanshemd etwas Pep ins Outfit. Anleitungen zum Selbermachen gibt es unter initiative-handarbeit.de im Internet.

Mitteilung Initiative Handarbeit

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bericht: Modezar Otto Kern ist tot
Der international gefeierte Designer Otto Kern ist einem Medienbericht zufolge im Alter von nur 67 Jahren in seinem Haus in Monte Carlo gestorben.
Bericht: Modezar Otto Kern ist tot
Russische Schönheit wird wegen eines Makels kritisiert - mit ihrer Reaktion verblüfft sie alle
Sie ist Model und gilt als eine der schönsten Russinnen der Welt: Anastasia Reshetova. Doch trotz ihrer Schönheit wird sie jetzt für einen Makel kritisiert. Doch …
Russische Schönheit wird wegen eines Makels kritisiert - mit ihrer Reaktion verblüfft sie alle
Bülent Ceylan fordert Schuluniformen in Deutschland - aus traurigem Grund
Der Heavy-Metal-Fan und Comedy-Star Bülent Ceylan findet nicht nur auf der Bühne offene Worte - auch in Punkto Schuluniformen spricht er jetzt Tacheles. Das hat einen …
Bülent Ceylan fordert Schuluniformen in Deutschland - aus traurigem Grund
Harald Glööckler gestaltet Panzer um - sein Importeur bekommt dafür die Quittung
Der Modeschöpfer Harald Glööckler (52) machte aus zwei Panzern Kunstobjekte - den Importeur der Fahrzeuge hat das Amtsgericht Bensheim nun zu acht Monaten Haft auf …
Harald Glööckler gestaltet Panzer um - sein Importeur bekommt dafür die Quittung

Kommentare