+
Scott Cooper ist in Thriller-Laune. Foto: Warren Toda

Scott Cooper wechselt von "Black Mass" zu "White Knight"

Los Angeles (dpa) - "Black Mass"-Regisseur Scott Cooper (45, "Crazy Heart") wird für das Studio Warner Bros. als nächstes den Thriller "White Knight" inszenieren. "Deadline.com" zufolge soll er auch die Drehbuchvorlage von Bill Dubuque ("Der Richter - Recht oder Ehre") umschreiben.

Die Story dreht sich um einen in Ungnade gefallenen Geheimagenten, der auf eigene Faust als neue Aufgabe die Familie eines Waffenhändlers beschützt und dabei zur CIA-Zielscheibe wird. "White Knight" soll als Franchise im "Bond"- oder "Bourne"-Stil entwickelt werden. Für "Black Mass" holte Cooper zuletzt Johnny Depp in der Rolle des Mafiagangsters James Bulger vor die Kamera.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eckiges Gesicht mit zwei Rougefarben schminken
Mit Rouge lassen sich die Gesichtskonturen hervorheben. Wer ein eher eckiges Gesicht hat, verwendet dabei am besten unterschiedliche Farbtöne. Ein Experte erklärt, wie …
Eckiges Gesicht mit zwei Rougefarben schminken
Taylor Swift spendet nach Sieg vor Gericht für guten Zweck
Kurz nach ihrem Sieg in einem Grapschprozess setzt US-Sängerin Taylor Swift ihr Versprechen um, Geld für Opfer sexueller Gewalt zu spenden.
Taylor Swift spendet nach Sieg vor Gericht für guten Zweck
Sarah und Pietro Lombardi: Sind die beiden wieder zusammen?
Selten wird es ruhig um Sarah Lombardi. Das Ex-DSDS-Sternchen sorgt nun mit einem scheinbar harmlosen Bild für Liebes-Spekulationen unter ihren Fans. Ist Sarah etwa …
Sarah und Pietro Lombardi: Sind die beiden wieder zusammen?
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung
Für Naddel (52) läuft es derzeit nicht besonders rosig. Erst die Schulden, dann eine Schockdiagnose. Jetzt wurde sie auf Mallorca auch noch Opfer von einem Taschendieb. 
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung

Kommentare