+
Scott Eastwood. Foto: Facundo Arrizabalaga

Scott Eastwood nimmt "Pacific Rim 2" ins Visier

Los Angeles (dpa) - Der US-Schauspieler Scott Eastwood (30, "Herz aus Stahl", "Kein Ort ohne Dich"), der kürzlich den Zuschlag für eine Rolle in der achten "Fast & Furious"-Folge erhielt, könnte in einer weiteren Actionreihe mitspielen.

Dem "Hollywood Reporter" zufolge laufen erste Verhandlungen um einen Part in "Pacific Rim 2". Der "Star Wars"-Schauspieler John Boyega (24) ist als Hauptdarsteller an Bord.

In "Pacific Rim" (2013) ließ der mexikanische Regisseur Guillermo del Toro ("Pans Labyrinth") die Erde von außerirdischen Monstern attackieren. Bei "Pacific Rim 2" übernimmt Steven S. DeKnight ("Marvel's Daredevil") die Regie. Der Film soll im Februar 2018 anlaufen.

Der Sohn der Hollywood-Legende Clint Eastwood kommt im August mit der Comic-Verfilmung "Suicide Squad" in die Kinos.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Die Rapperin „Schwesta Ewa“ veröffentlichte ein Instagram-Live-Video, in dem sie endlich Klartext über die Vorwürfe der Zwangsprostitution spricht. Auch andere …
Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
Nur 21 Worte lang war die bissige Nachricht der Frau an Til Schweiger. Der Schauspieler hat sie öffentlich gemacht. Nun fordert die Saarländerin vor Gericht, dass der …
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Zum zehnten Mal hat Langenscheidt das "Jugendwort des Jahres" gekürt. Diesmal wählte die Jury einen Zweiteiler, den viele Jugendliche nutzen - und auch sicher der ein …
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los
Der Regisseur fühlt sich in seiner Heimatstadt tief verwurzelt. Er lasse sich gerne von anderen Städten inspirieren, im Moment von Los Angeles.
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los

Kommentare