Scott Weiland hinter Gittern

Los Angeles - Scott Weiland, Sänger der US-Rockband Stone Temple Pilots, sitzt hinter Gittern. Am Montagmorgen habe der 40-Jährige im Gefängnis von Van Nuys nahe Los Angeles seine achttägige Strafe für Trunkenheit am Steuer angetreten, berichtete der Internetdienst E!Online.

Im vergangenen November war der zweifache Vater nach einem leichten Auffahrunfall in Los Angeles festgenommen worden. Ein Richter brummte ihm Ende April zudem eine Geldstrafe von knapp 2000 Dollar (rund 1280 Euro) und ein 18 Monate langes Entzugsprogramm auf.

Anscheinend rechnet der Musiker aber mit einer vorzeitigen Entlassung aus der Haftanstalt: Schon am kommenden Samstag wollte er wieder mit seiner Band bei einem großen Rockkonzert in Columbus (Ohio) auftreten. Der Sänger hat in den vergangenen Jahren mit Drogenexzessen wiederholt für Schlagzeilen gesorgt.

Wegen Drogenbesitzes saß er bereits ein Jahr im Gefängnis. 2003 war er wegen Trunkenheit am Steuer verurteilt worden und hatte sich in den Entzug begeben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Mit einem einzigen Satz wurde Franz Jarnach als Figur in der Impro-Kultserie „Dittsche“ zur Hamburger Ikone. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler im Alter …
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden
Der frühere argentinische Weltklasse-Fußballer spielte von 1984 bis 1991 bei dem neapolitanischen Club. 30 Jahre nach dem Gewinn des ersten Meisterschaftstitels des …
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden

Kommentare