+
Mode aus aller Welt: Street-Style-Blogger fotografieren gut gekleidete Menschen.

Modefotos von der Straße

Dass die meisten Modetrends von der Straße kommen, ist ein alter Hut. Neu allerdings ist die Street-Style-Bewegung in der Blogosphäre.

Blogger fotografieren ganz normale Menschen auf der Straße, die interessant, stilvoll oder einfach witzig gekleidet sind und laden die Bilder teils kommentiert ins Internet. Das ist nicht nur interessant für Modebegeisterte, die sich unverbrauchte Ideen aus der Nähe und Ferne holen wollen, sondern auch für Magazine und Designer. Einer, der die Aufmerksamkeit der Modemacher auf sich gezogen hat, ist der Amerikaner Scot Schuman. Er betreibt mit The Sartorialist einen der erfolgreichsten Modeblogs und hat für den Modehersteller Gant zehn Streetmodels in den Straßen von New York fotografiert. Das Times Magazine hat ihn zu einem der hundert erfolgreichsten Einflussnehmer im Modedesign gewählt.

Weil immer mehr Street-Style-Blogs eingerichtet werden, haben Blogger aus der ganzen Welt den Wettbewerb Street Clash ausgerichtet. Gewonnen hat der Münchener Styleclicker, der vorwiegend in München mit der Kamera unterwegs ist.

Ein Interview mit Styleclicker hat das Jugendmagazin der Süddeutschen Zeitung, jetzt.de, geführt. Das Magazin hat die Idee in der Serie "Das Klamottenpaar der Woche" umgesetzt. Nicht immer einfach nachzumachen, aber immer sehenswert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bericht: Staatsanwalt prüft Weinsteins Zahlungen an Betroffene
Bei den Ermittlungen gegen US-Filmproduzent Harvey Weinstein wegen mutmaßlicher sexueller Übergriffe werden einem Medienbericht zufolge auch dessen Zahlungen an …
Bericht: Staatsanwalt prüft Weinsteins Zahlungen an Betroffene
Charles und Camilla schicken Weihnachtsgrüße
Post vom fast 70-jährigen Thronfolger. Mit einem hübschen Foto vom Sommerfest.
Charles und Camilla schicken Weihnachtsgrüße
Deutscher Modeblogger in New York leistet harte Arbeit
Die Modewelt auf Instagram wird von Frauen dominiert, aber Männer holen auf. Einer der erfolgreichsten ist Marcel Floruss. Von Stuttgart aus hat er sich nach New York …
Deutscher Modeblogger in New York leistet harte Arbeit
Diddy will Football-Team kaufen
Auf Twitter bewirbt sich der Musiker um den Kauf der Carolina Panthers. Ihr derzeitiger Besitzer will sich nach Rassismus- und Sexismus-Vorwürfen zurückziehen
Diddy will Football-Team kaufen

Kommentare