+
Sean "Diddy" Combs war Beifahrer in einem SUV, als es zu dem Unfall kam.

Crash auf Sunset Boulevard

"P. Diddy" bei Autounfall verletzt

Los Angeles - Der Rapper und Musikproduzent Sean Combs, bekannt als P. Diddy, ist bei einem Autounfall in Los Angeles offenbar verletzt worden.

Der vor allen als P. Diddy bekannte Combs saß als Beifahrer in einem SUV, als dieser auf dem Sunset Boulevard mit einem abbiegenden Wagen kollidierte. Der Hip-Hop-Star habe über Schmerzen geklagt, wollte aber nicht medizinisch behandelt werden, sagte der Polizeibeamte Lincoln Hoshino.

Fotos auf der Promi-Website TMZ zeigten, wie Combs nach dem Unfall auf dem Rasen lag. Auch die schwer beschädigte Stoßstange seines Cadillac Escalade war auf den Bildern zu sehen. Combs' Sprecher war zunächst nicht für eine Stellungnahme erreichbar.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So reagieren die bayerischen Promis auf die Bundestagswahl
Es ist 18 Uhr, die erste Hochrechnung ist da – Zeit für die tz, sich unter Wiesn-Prominenten umzuhören: Was sagen Sie zum freien Fall der SPD, zu spektakulären Einbußen …
So reagieren die bayerischen Promis auf die Bundestagswahl
Schweden-Prinz Gabriel: Tauftermin steht fest
Es wird sein erster großer öffentlicher Auftritt sein: Prinz Carl Philip und seiner Frau Sofia werden den kleinen Gabriel Carl Walther am 1. Dezember taufen lassen.
Schweden-Prinz Gabriel: Tauftermin steht fest
Kim Kardashian hatte Angst vor Fehlgeburt
Kim Kardashian spricht über ihre Ängste während der Schwangerschaft - sie glaubte an eine Fehlgeburt.
Kim Kardashian hatte Angst vor Fehlgeburt
Kim Kardashian fürchtete eine Fehlgeburt
Erstmals hat Kim Kardashian über die große Angst gesprochen, die sie 2012 quälte. Die Ehefrau von Rapper Kanye West fürchtete, dass sie eine Fehlgeburt erlitten habe.
Kim Kardashian fürchtete eine Fehlgeburt

Kommentare