Sean "Diddy" Combs bekommt Zwillingstöchter

- New York - Rap-Mogul Sean "Diddy" Combs (36) hat bereits zwei Söhne. Jetzt bekommen er und seine Frau zwei Mädchen. "Es werden Zwillingstöchter", sagte Combs dem US-Magazin "Vibe". Die Kinder kommen im November zur Welt.

"Die Leute sagen, wenn man eher ein Frauenheld ist, dann verändert es einen, wenn man Töchter bekommt. Ich denke mir also: Was will mir Gott damit sagen, dass er mir Töchter schenkt? Wenn ich morgens bete, dann danke ich Gott dafür, was er mir alles gezeigt hat, als ich es noch genießen konnte", so der Produzent und Musiker.

Seine langjährige Freundin Kim Porter, mit der er bereits einen achtjährigen Sohn namens Christian hat, möchte er auf jeden Fall eines Tages heiraten, nur noch nicht so schnell. "Ich bin nicht in einer Familie aufgewachsen, deshalb dauert es bei mir etwas länger. Viele Kerle heiraten und machen trotzdem noch ihr eigenes Ding. Ich will nicht heiraten und dann scheitern", so Sean Combs. Sein ältester Sohn Justin (12) stammt aus der Beziehung mit der Mode-Stylistin Misa Hylton-Brim.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Name von Baby Nummer 3 verraten? Mögliche Internet-Panne im Königshaus
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Drei Tage nach der Geburt hat der Mini-Prinz immer noch keinen Namen. Doch eine Internet-Panne hat ihn …
Name von Baby Nummer 3 verraten? Mögliche Internet-Panne im Königshaus
Bill Cosby wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen
Die Vorwürfe gegen Bill Cosby waren teils Jahrzehnte alt, den Schuldspruch gegen ihn wegen sexueller Nötigung feiert die noch junge #MeToo-Bewegung dennoch. Der einst so …
Bill Cosby wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen
Bachelor-Kristina schockt Fans unter Tränen
Kristina Yantsen lässt die Bombe platzen. Unter Tränen spricht die von „Bachelor“ Daniel Völz Auserwählte jetzt Klartext - und schockt damit die Fans.
Bachelor-Kristina schockt Fans unter Tränen
„Er wollte Frieden finden“: Familie deutet Todesursache von Avicii in offenem Brief an
Die offizielle Todesursache von Avicii bleibt unter Verschluss. In einem Brief seiner Familie wird diese aber angedeutet.
„Er wollte Frieden finden“: Familie deutet Todesursache von Avicii in offenem Brief an

Kommentare