+
Sean Penn setzt sich für die Erdbeben-Opfer in Haiti ein.

Sean Penn: Auszeichnung für Hilfe in Haiti

Port-au-Prince - Weil er sich für die Opfer des Erdbebens in Haiti einsetzt, wird Sean Penn ausgezeichnet. Der Schauspieler wird im kommenden April von einem ganz besonderen Publikum erwartet.

Für seine humanitäre Arbeit in Haiti nach dem verheerenden Erdbeben vom Januar 2010 wird der US-Schauspieler Sean Penn von einer Gruppe Nobelpreisträger geehrt. Penn erhält den Angaben zufolge im April auf dem zwölften Weltgipfel der Nobelpreisträger den Peace Summit Award 2012. Zu der Veranstaltung in Chicago werden unter anderen der frühere polnische Präsident Lech Walesa und das geistliche Oberhaupt der Tibeter, der Dalai Lama erwartet. Die von Penn gegründete Hilfsorganisation hat in Haiti Schulen gebaut und tausende Menschen mit medizinischer Hilfe und Unterkünften versorgt. In einer Erklärung bezeichnete Penn die Preisverleihung am Montag als außergewöhnliche Ehre.

So reich sind Hollywoods Männer

So reich sind Hollywoods Männer

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Sie ist wohl die berühmteste Einwohnerin von Saint-Tropez: Brigitte Bardot, die schon seit vielen Jahren in dem mondänen Örtchen an der Côte d'Azur lebt. Jetzt erhält …
Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Brigitte Bardot lebt seit Jahren zurückgezogen in Saint-Tropez (Frankreich). In dem französischen Badeort tummeln sich im Sommer Milliardäre und Stars. 
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Was wird uns das Ergebnis der Bundestagswahl bescheren? Darüber hat sich auch Bruno Jonas Gedanken gemacht. Im Interview spricht der Kabarettist über die politischen …
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
Die Passkontrolle am Flughafen ist eigentlich Routine. Bei der ukrainischen Sängerin Lama verlief sie etwas anders. Der Grund dafür ist etwas speziell.
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten

Kommentare