+
Lebte die ersten sechs Jahre im Kinderheim.

Sebastian Koch: Sechs Jahre im Kinderheim

München - Bis zu seinem sechsten Lebensjahr hat der Schauspieler Sebastian Koch im Kinderheim gelebt. Seine Mutter war alleinerziehend und hat als Hauswirtschafterin in dem Heim gearbeitet.

Der Schauspieler Sebastian Koch ist bis zu seinem sechsten Lebensjahr im Kinderheim aufgewachsen - und hat es sehr genossen. Seine alleinerziehende Mutter sei im Kinderheim Hauswirtschaftsleiterin gewesen, sagte Koch, der am 1. und 4. November als “Seewolf“ im ZDF zu sehen ist, der AP. “Ich habe es genossen, den ganzen Tag mit so vielen Kindern zu verbringen und zu zwölft in einem Schlafsaal zu schlafen. Das fand ich viel aufregender, als als Einzelkind morgens in seinem schicken Zimmer aufzuwachen.

Für mich war das Heim wie eine Familie.“ Es habe einen herrlichen Spielplatz gegeben, auf dem sie Piraten gespielt hätten, “oder ich erinnere mich noch genau daran, wie wir nachts aufgestanden sind und aus der Zuckerdose genascht haben und dann Angst vor dem Zahnteufel hatten, der danach ja unweigerlich kommen würde“. Aber auch später als Jugendlicher habe er eine tolle Zeit gehabt, erinnerte sich der Schauspieler. “Meine Freunde und ich haben mit Vorliebe ein Spiel gespielt, bei dem wir zu einem bestimmten Ziel gelangen mussten, ohne den Fuß auf die Erde zu setzen, und so über die Dächer von Obertürkheim klettern mussten. Abenteuer der Kleinstadt, sozusagen.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alec Baldwin will Trump-Parodie fortführen
Als Donald Trump feiert Alec Baldwin in der Satireshow "Saturday Night Live" seit Monaten Triumphe. Der US-Präsident findet das gar nicht lustig, die Zuschauer aber …
Alec Baldwin will Trump-Parodie fortführen
Pistolen zum Anziehen: Designerin zeigt Recycling-Mode
Ein Kleid aus Pistolen? Ja, das ist machbar und tragbar. Die Designerin Isagus Toche macht es vor.
Pistolen zum Anziehen: Designerin zeigt Recycling-Mode
Todesdrama um Nichte: Natascha Ochsenknechts trauriger Post
Sie äußerte sich in einem berührenden Facebook-Post: Die Nichte von Natascha Ochsenknecht, Emily, stirbt unter tragischen Umständen in München. 
Todesdrama um Nichte: Natascha Ochsenknechts trauriger Post
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Dreißig Jahre nach seinem Tod wird der Leichnam des spanischen Surrealismus-Künstler Salvador Dalí noch einmal aus dem Grab geholt. Grund ist eine Vaterschaftsklage.
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt

Kommentare