+
Mit Musik gegen Rechts. Sebastian Krumbiegel hat auf die Gage für die CD verzichtet.

Sebastian Krumbiegel: Mit CD gegen „Rechts“

Berlin - Sebastian Krumbiegel, Sänger der Gruppe „Die Prinzen“, hat eine CD gegen rechtes Gedankengut aufgenommen. Auch „Silbermond“ beteiligte sich an diesem Projekt. Alle verzichteten auf die Gage.

Der Sänger der Leipziger Band Die Prinzen, Sebastian Krumbiegel, engagiert sich weiter gegen Rechts. Er gehört zu den Initiatoren der Schüler-CD “Fairbeats - Töne für Toleranz“. Die CD soll Schüler gegen Rechts mobilisieren. “Musik ist eine Sprache, die überall verstanden wird, ohne den moralischen Zeigefinger zu heben“, sagte Krumbiegel am Freitag in Dresden.

Damit solle ein Zeichen gegen rechtsextremistische Schulhof-CDs gesetzt werden. Auf der CD sind neben bekannten Interpreten wie Silbermond oder Krumbiegel selbst auch etliche sächsische Schülerbands zu hören. Insgesamt werden in den nächsten Wochen 30 000 CDs kostenlos an den weiterführenden Schulen in Sachsen verteilt. Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf rund 70 000 Euro. Sämtliche Künstler hatten auf eine Gage verzichtet

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gemeinsames Comeback: Kommen Pietro und Sarah Lombardi wieder zusammen?
Sieben Jahre ist es inzwischen her, dass sich Sarah und Pietro Lombardi bei DSDS kennenlernten. Wilde Gerüchte um ihre Zukunft machen gerade die Runde. 
Gemeinsames Comeback: Kommen Pietro und Sarah Lombardi wieder zusammen?
Heiratsantrag am Strand: Patrick Lindner im Liebes-Glück
Es gibt viele schöne Orte, an denen man seinem Partner einen Heiratsantrag machen kann. Einen wunderschönen Ort hat sich nun Patrick Lindner ausgesucht.
Heiratsantrag am Strand: Patrick Lindner im Liebes-Glück
Emily Ratajkowski sorgt mit Foto für Aufregung: „Ich habe nicht nachgedacht“
Mit ihren 17,3 Millionen Instagram-Abonnenten ist Emily Ratajkowski eines der beliebtesten Supermodels weltweit. Jetzt ist ein verdächtiges Bild aufgetaucht.
Emily Ratajkowski sorgt mit Foto für Aufregung: „Ich habe nicht nachgedacht“
Echo-Eklat: Helene Fischer bricht ihr Schweigen - Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit
Schlager-Queen Helene Fischer hat sich zum Echo-Eklat geäußert. Auf Facebook bricht sie ihr Schweigen.
Echo-Eklat: Helene Fischer bricht ihr Schweigen - Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit

Kommentare