Sechs Monate Haft für Ex-Pornostar Ilona Staller

Rom - Weil sie ihrem Ex-Mann Jeff Koons den mittlerweile 16-jährigen Sohn vorenthält, ist Ilona Staller, Porno-Ikone früherer Jahre, von einem römischen Gericht zu sechs Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt worden.

Wie die Zeitung "La Repubblica" berichtete, muss Staller (56) auch die Prozesskosten tragen und an Koons einen nicht näher bezifferten Schadenersatz zahlen.

Der Rosenkrieg zwischen dem erfolgreichen amerikanischen Objektkünstler und der als "Cicciolina" bekannten Staller zieht sich seit vielen Jahren hin. Nach der Scheidung hatte das Gericht zunächst Koons das Sorgerecht für den gemeinsamen Sohn Ludwig zugesprochen. Doch Staller, die von 1987 bis 1992 für die Partei "Partito Radicale" im italienischen Parlament saß, ging in Berufung und siegte. "La Repubblica" geht deshalb davon aus, dass Staller auch dieses jüngste Urteil nicht einfach hinnehmen wird.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Notting Hill“-Star Emma Chambers überraschend gestorben
Die britische Schauspielerin Emma Chambers ist tot. Wie ihr Agent mitteilte, starb sie in einem Alter von 53 Jahren.
„Notting Hill“-Star Emma Chambers überraschend gestorben
Josefine Preuß über ihre Ausprobier-Generation
Dreißig ist ein kompliziertes Alter. Findet die Schauspielerin Josefine Preuß.
Josefine Preuß über ihre Ausprobier-Generation
Felix Jaehn startete Karriere auf Geburtstagspartys
Felix Jaehn hatte seinen Durchbruch 2014 mit dem Lied "Cheerleader", das nicht nur in Deutschland an die Spitze der Charts kletterte, sondern auch in den USA. Vor kurzem …
Felix Jaehn startete Karriere auf Geburtstagspartys
Anahita Rehbein wird "Miss Germany"
Eine Schwäbin entscheidet das Schaulaufen der Schönen für sich. Die Stuttgarter Studentin Anahita Rehbein holt sich den Sieg bei der Wahl zur diesjährigen "Miss …
Anahita Rehbein wird "Miss Germany"

Kommentare