+
Die Schauspieler Fahri Yardim (l) und Christian Ulmen sind ganz eng. Foto: Jörg Carstensen

"Prinzip Fahrradfahren"

Seelenverwandt: Fahri Yardim und Christian Ulmen

Für Yardim ist die Freundschaft mit seinem Schauspielkollegen "zeitlos". Die beiden kennen sich seit der Kindheit.

Hamburg (dpa) - Fahri Yardim vergleicht seine Freundschaft mit dem Schauspielkollegen Christian Ulmen mit dem "Prinzip Fahrradfahren". "Wir verlernen diese Gemeinschaft miteinander nicht mehr. Unsere Freundschaft ist zeitlos", sagte Yardim dem Magazin "Neon" (Ausgabe 4/2017).

"Auch wenn Christian das zu esoterisch ist, glaube ich, dass sich (...) über die Jahre eine Seelenverwandtschaft entwickelt hat." Yardim, Jahrgang 1980, kennt Ulmen seit der Kindheit. Yardim und Ulmen (41) sind gemeinsam in der Comedy-Serie "Jerks" zu sehen, die im Streamingdienst Maxdome sowie auf ProSieben gezeigt wird.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mysteriöse Bilder tauchen auf: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?
Derzeit kursieren einige Bilder im Netz: Einige User hatten in den sozialen Netzwerken vermeldet, dass der berühmte „Rocky“-Schauspieler Sylvester Stallone gestorben …
Mysteriöse Bilder tauchen auf: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?
Cathy Lugner tut es! Montagabend lässt sie alle Hüllen fallen - im Fernsehen
Das RTL2-Format „Naked attraction“ geht heute mit einer ganz besonderen Kandidatin an den Start: Cathy Lugner (28) wird dort blank ziehen. Ob sie so ihre große Liebe …
Cathy Lugner tut es! Montagabend lässt sie alle Hüllen fallen - im Fernsehen
Liam Gallagher beschuldigt die deutsche Polizei
Ein echter Rockmusiker muss einiges einstecken können. Liam Gallagher wärmt jetzt eine alte Geschichte neu auf.
Liam Gallagher beschuldigt die deutsche Polizei
Athleisure-Trend im Alltag funktioniert über Stilbrüche
Die Schlabberhosen woanders als im Fitnessstudio oder auf der heimischen Couch zu tragen, galt lange Zeit als absolutes No-Go. Doch richtig kombiniert, wird der …
Athleisure-Trend im Alltag funktioniert über Stilbrüche

Kommentare