+
Steven Seagal (59) war in den 90er-Jahren als Actionstar in vielen Filmen erfolgreich.

Actionstar Seagal soll "Sex-Sklavinnen" gehalten haben 

Los Angeles - Schwere Vorwürfe gegen Action-Star Steven Seagal: Der Schauspieler ("Alarmstufe: Rot") soll sich junge Frauen als "Sex-Sklavinnen" gehalten haben. Ein Ex-Model hat Segal jetzt angezeigt.

Das Ex-Model Kayden Nguyen (23) hat Steven Seagal (59) auf Schmerzensgeld in Höhe von einer Million Euro verklagt, weil der Schauspieler sie sexuell genötigt haben soll. Gleichzeitig bezichtigte die Frau Seagal laut The Sun, er habe zwei junge Assistentinnen aus Russland als "Sex-Sklavinnen" gehalten, die dem 59-Jährigen sieben Tage die Woche und 24 Stunden am Tag auf Abruf für sexuelle Dienstleistungen zur Verfügung stehen hätten müssen.

Die drei Frauen hätten mit Segal und seiner Frau in einem Haus in Louisiana gewohnt, so das Ex-Model.

Nguyen hatte sich laut The Sun auf eine Stellenanzeige als "Persönliche Assistentin" des Schauspielers beworben. Dabei wusste sie noch nicht, wie "persönlich" dieser Job werden könne.

Wie die 23-Jährige berichtet, habe der Actionstar seine Hände unter ihre Bluse geschoben und gesagt: "Meine Frau hät nichts dagegen, wenn du und ich eine sexuelle Beziehung haben." Tags darauf habe Steven Segal versucht, ihr "illegale Pillen" einzuflösen. Daraufhin sei sie geflohen und habe alles stehen und liegen lassen, was ihr gehört - sogar ihre Autoschlüssel.

Die 23-Jährige behauptet, ihr sei gesagt worden, dass sie ihre persönlichen Sachen erst zurückerhält, wenn sie unterschreibe, dass sie nichts über die vermeintlichen Übergriffe erzählt.

Der Anwalt von Steven Seagal wies die Vorwürfe zurück. Sie seien haltlos und absolut lächerlich. Es sei der Racheversuch einer Ex-Angestellten, die wegen Drogenmissbrauch gefeuert worden sei, berichtet tmz.com. Kayden Nguyen habe nur wenige Tage für Steven Seagal gearbeitet.

len

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare