+
Seinen Sprachgebrauch ändern wegen Kind? Darauf hat Jan Delay keinen Bock.

Musiker verbiegt sich nicht

Jan Delay flucht - So reagiert seine Tochter (1)

Hamburg - Jan Delay ist seit knapp einem Jahr Vater einer Tochter. Doch deswegen seinen Sprachgebrauch ändern? Darauf hat Delay keinen Bock und benutzt weiterhin ''böse Wörter''.

Musiker Jan Delay wirft inzwischen einen kritischeren Blick auf seine Texte. Das habe etwas mit dem „Älterwerden und einem wachsenden Bewusstsein für andere“ zu tun, sagte der 39-jährige Hamburger der Zeitschrift „Emotion“. „Mit der Erfahrung fällt dir dann auf, shit, dir hören ja auch Zwölfjährige zu, dann glorifiziere ich das Gras eben weniger in den Songs“, sagte der Musiker („Hammer & Michel“).

Apropos „shit“: Das Wort „Scheiße“ streiche er auch als Vater nicht aus seinem Sprachgebrauch, erzählte er. „Bei meiner Tochter ist es gerade so, dass sie sich kaputtlacht, wenn ich das Wort „Scheiße“ sage“, erzählte der Musiker über sein Kind, das im vergangenen Jahr auf die Welt kam. „An dem Punkt will ich mich aber auch nicht ändern.“ Er werde nicht anfangen, Scheiße das „böse Wort“ zu nennen. „Darauf habe ich keinen Bock.“

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neuer Look, neues Album: Katy Perry ist zurück
Katy Perry ist wieder da. Bald erscheint ihr neues Album. In Berlin gab es jetzt einen Vorgeschmack.
Neuer Look, neues Album: Katy Perry ist zurück
"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Star Tiger Woods hat Ärger mit der Polizei. Mehrere Medien berichten von einer Festnahme - wegen Alkohol am Steuer. 
"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen
Früher war er einer der erfolgreichsten Sportler der Welt. Zuletzt war es still geworden um Tiger Woods. Jetzt soll der Ex-Superstar in Konflikt mit dem Gesetz gekommen …
Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen
Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen
Die US-Sängerin kann sich mit ihren 32 Jahren noch an die Zeiten erinnern, als es noch keine Smartphones und Soziale Netzwerke gab. Und dass das Leben damals nicht …
Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen

Kommentare