+
Die "Foo Fighters" brachten in Neuseeland die Stimmung zum Kochen.

Seismograph registriert "Foo Fighters"-Konzert als Vulkanausbruch

Auckland - Ein Vulkanausbruch ist eine große Katastrophe. Außer die starken Schwingungen gehen von einem "Foo-Fighters"-Konzert aus. Weshalb die Seismographen Alarm schlugen:

Neuseeland wurde am Dienstagabend von einem Vulkanausbruch heimgesucht. Das registrierten zumindest die Seismographen auf der Insel. Grund war ein Konzert der Rockgruppe "Foo-Fighters." Angeblich entsprach der Niederfrequenz-Ausschlag der Geräte dem von aufsteigendem Magma in Vulkanen. Der Boden hatte dreimal in der Sekunde vibriert, so wie kurz vor einem Ausbruch.

So wirkt Musik auf unseren Körper

So wirkt Musik auf unseren Körper

Der Ausschlag verunsicherte Geologen, bis sie den eigentlichen Grund für das "Naturwunder" erkannten: Die Bewegungen und Schwingungen der 50.000 Konzertbesucher.

Wie die Zeitung Der Standard berichtet, wirkten bei den Tänzen rund 5000 Tonnen Gewicht auf die Erdoberfläche ein. Dazu kamen die dumpfen Bässe und lauten Verstärker der Bühne.

nam

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Sarah Lombardi postet ein scheinbar harmloses Facebook-Foto von Söhnchen Alessio - und befeuert damit sogleich wilde Spekulationen, ob sie ihr Liebes-Chaos doch noch …
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Nun ist es offiziell:  Mit einem berührenden Instagram-Post bestätigte die Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley am Mittwoch die Geburt ihres Sohnes.
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“

Kommentare