Schalkes Ex-Präsident Günter Eichberg gestorben

Schalkes Ex-Präsident Günter Eichberg gestorben
+
Boris Becker äußert sich zum Thema Seitensprünge. Foto: Jörg Carstensen

Gemeinsames Kind?

Seitensprünge gehen für Boris Becker gar nicht

Für den Ex-Tennisspieler ist Fremdgehen ein Tabu. Er möchte zusammen mit seiner Frau alt werden.

München (dpa) - Fremdgehen in der Ehe ist für Ex-Tennisstar Boris Becker (49) nach eigenen Worten tabu. "Klar geht das nicht. Wenn ich's herausfinden würde, würde ich erst mal dem Mann eine Vor- und eine Rückhand und einen Schmetterball verpassen", sagte Becker dem Magazin "Bunte".

Natürlich gehörten dazu immer zwei. Er wolle jedoch mit seiner Lilly (40) alt werden, "das heißt, wir haben noch 40 Jahre vor uns".

Außerdem will das Paar ein gemeinsames Kind. "Solange meine Frau biologisch in der Lage ist, wünschen wir uns das." Gerade weil ein Kind ein Wunder sei, könne man nicht einfach auf den Knopf drücken und ein Baby bestellen: "Wenn es noch passiert, passiert es. Wenn nicht, dann nicht", sagte Becker, der seit 2009 mit Lilly verheiratet ist.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viraler Hit: Das steckt hinter dem Kuss-Foto von Meghan und Kate
Wer das Kussfoto von Herzogin Meghan (36) und Herzogin Kate (36) im Netz sieht, muss schon zweimal hinsehen, um zu erkennen: Hier war Photoshop am Werk. Das originelle …
Viraler Hit: Das steckt hinter dem Kuss-Foto von Meghan und Kate
Vollbart muss nicht regelmäßig geschnitten werden
Alle paar Wochen den Bart schneiden lassen, ist nicht notwendig. Damit das Barthaar bleibend schön aussieht, benötigt es jedoch ein tägliches Pflegeprogramm.
Vollbart muss nicht regelmäßig geschnitten werden
„Atemlos durch Gestank" - So heftig wird Helene Fischer von Carolin Kebekus gedisst
Carolin Kebekus ist für ihre große Klappe bekannt. Jetzt schießt sie gegen Helene Fischer. Kebekus fallen da gleich einige originelle Seitenhiebe ein.
„Atemlos durch Gestank" - So heftig wird Helene Fischer von Carolin Kebekus gedisst
Wie man stilvoll mit Haarverlust umgeht
Kaum etwas verändert den Menschen so sehr, wie eine radikal andere Frisur - zum Beispiel durch Haarausfall. Auch wenn der überkämmte Übergang oft peinlich wirkt, scheuen …
Wie man stilvoll mit Haarverlust umgeht

Kommentare