+
Kim Baker (Tina Fey, l) mit ihrer Kollegin Tanya Vanderpoel (Margot Robbie). Foto: Paramount Pictures Germany

Selbstfindungskomödie: "Whiskey Tango Foxtrot"

Berlin (dpa) - Die US-Komikerin Tina Fey spielt Kim Baker, eine Mittvierziger-Fernsehjournalistin, die sich 2003 freiwillig für einen Reportereinsatz in Afghanistan meldet. Dort angekommen spürt sie schnell, wie naiv sie an Krieg und Konflikt im Nahen Osten herangegangen ist.

Zusätzlich wird sie mit den rowdyhaften Gepflogenheiten von Kriegs-Journalisten konfrontiert und verguckt sich auch noch in einen Kollegen. (Martin Freeman, Watson in der TV-Serie "Sherlock").

Der Film hat einiges über vergessene Kriege und den aufreibenden Alltag im TV-Business zu sagen, und als Kim Baker bietet Fey erstmals im Film mehr Charakter als nur Karikatur.

(Whiskey Tango Foxtrot, USA 2016, 112 Min., FSK o.A., von Glenn Ficarra und John Requa, mit Tina Fey, Martin Freeman, Margot Robbie, Alfred Molina, Billy Bob Thornton)

Whiskey Tango Foxtrot

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare