+
Sie singt, tanzt und mimt: Disney-Sternchen Selena Gomez

Selena Gomez wird zur Bankräuberin

Mexiko-Stadt - Selena Gomez (19) hält sich derzeit im Rahmen ihrer Welttournee in Mexiko auf. Wenn die beendet ist, strebt das Multitalent einen kriminellen Berufswechsel an - im Film. 

Nach dem Ende ihrer Welttournee in knapp drei Wochen will sich Selena Gomez wieder verstärkt der Schauspielerei widmen. An der Seite von Vanessa Hudgens (23) und Emma Roberts (20) wird sie in dem Indie-Film „Spring Breakers“ eine Bankräuberin spielen, berichtet „E!Online“. Dem Promi-Portal verriet sie einige Details über die Film-Mädchen-Gang: „Sie feiern Partys und trinken. Wir enden im Gefängnis.“

In Mexiko auf scheint es ihr richtig gut zu gefallen. Nach einem Auftritt am Donnerstag in der mexikanischen Hauptstadt twitterte die Freundin von Justin Bieber: „Übrigens Mexiko-Stadt, das war die intensivste, verrückteste, chaotischste und wunderschönste Show überhaupt...Vielen Dank! Te amo (ich liebe dich).“ Die 19-Jährige kann das Leben umso leichter genießen, als sie vor wenigen Wochen einen lästigen Stalker loswurde. Vor kurzem feierte das Multitalent in Mexiko außerdem ihr einjähriges Liebesjubiläum mit Teenie-Schwarm Justin Bieber.

So schnuckelig ist Justin Bieber

So schnuckelig ist Justin Bieber

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Klare Kampfansage: Sophia Thomalla will Carolin Kebekus eine reinhauen
It-Girl Sophia Thomalla (28) nimmt kein Blatt vor den Mund und sagt stets gerade heraus, wie sie denkt. Mit Komikerin Carolin Kebekus (38) hat sie scheinbar noch eine …
Klare Kampfansage: Sophia Thomalla will Carolin Kebekus eine reinhauen
Jette Joop begleitet bei RTL II Existenzgründerinnen
Gegen alle Widerstände: Die Modedesignerin will in einer fünfteiligen Reality-Doku Frauen begleiten, die ihre Jobs aufgeben, um sich selbständig zu machen.
Jette Joop begleitet bei RTL II Existenzgründerinnen
Abenteuer Autokino: Es fahren wieder mehr drauf ab
Rätsel: Wo ist das? Man hat es schön gemütlich, ist aber nicht zu Hause. Man ist mit vielen zusammen, und doch zu zweit allein. Keiner quatscht dazwischen oder versperrt …
Abenteuer Autokino: Es fahren wieder mehr drauf ab
Skurrile Spitznamen: So nennen sich die Royals hinter verschlossenen Türen
Auch die Royals sind zuhause ganz normale Menschen mit ganz normalen Spitznamen. Fernab der Öffentlichkeit nennen sie sich unter anderem sogar „Würstchen“.
Skurrile Spitznamen: So nennen sich die Royals hinter verschlossenen Türen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.